Bilinguales EU-Seminar in Ostritz Ostsachsen

An einem Montag Mitte Mai, trafen wir uns morgens am Frankfurter Hauptbahnhof. Nachdem alle Schüler eingetroffen waren, begaben wir uns gemeinsam zum Gleis und stiegen in den ICE, mit welchem wir nach Dresden fuhren. Dort hatten wir einen kurzen Aufenthalt, bevor wir dort in die Regionalbahn nach Löbau umstiegen. Nach etwa einer Stunde erreichten wir diesen sächsischen Ort. In Löbau angekommen, nahmen wir den lokalen Bus, der uns zum Kloster St. Marienthal Kloster in Ostritz brachte.

Nachdem alle Teilnehmer ihre Zimmer bezogen hatten, trafen wir uns zum Abendessen. Deutsche und polnische Schüler trafen sich nun das erste Mal nach dem Abendessen im großen Gemeinschaftsraum für ein „Come Together“. An jenem Abend spielten wir verschiedene Kennenlernspiele, die dazu beitrugen, erste Kontakte unter deutschen und   polnischen Schülern zu knüpfen.

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier: Polen EU 2024 Ostritz Ostsachsen

SaR-Erfolge beim Solarrennen 2024

Mit ca. 80 Schülerinnen und Schülern aus den NaWi-Gruppen der 5. Klassen und aus der Solar AG war die Schule am Ried auch in diesem Jahr am Solarrennen auf dem Walther-von-Cromberg-Platz unter dem Motto „Sonne bewegt!“ beteiligt. Bei diesem Wettbewerb geht es um Geschwindigkeit und Kreativität. Insgesamt 800 Schülerinnen und Schüler aus 24 Frankfurter Schulen traten am 27. Juni mit ihren selbst konstruierten solargetriebenen Booten und Autos gegeneinander an. Die Grundschulen beteiligten sich mit knapp 200 Solarbooten, die weiterführenden Schulen mit insgesamt 230 Solarautos.

SaR-Erfolge beim Solarrennen 2024 weiterlesen

Bundesjugendspiele an der Schule am Ried

Ein Tag voller sportlicher Höchstleistungen und Gemeinschaft

Letzte Woche fanden an der Schule am Ried die alljährlichen Bundesjugendspiele statt. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune traten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zehn zu sportlichen Wettkämpfen an. Die Veranstaltung, die seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des Schulkalenders ist, bot auch in diesem Jahr die Gelegenheit, sich in verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen zu messen und ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Bundesjugendspiele an der Schule am Ried weiterlesen

MINT Preis 2024: Flotter Wal

Angesichts der Aufgabe konnte ein Laie nur staunen: „Baue ein tauchendes Wal-Modell!“ Es sollte ohne Fernsteuerung funktionieren, auf den Grund eines 40 cm tiefen Aquariums tauchen, dort mindestens eine Minute bleiben und dann wieder nach maximal drei Minuten von alleine auftauchen.

Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren wagten es und machten sich ans Werk. Sie hatten vielversprechende Ideen, wie diese Aufgabe zu lösen sei. Doch am Tag des Wettbewerbs lag die Tücke im Detail und letztlich gelang es keinem der Wal-Modelle, den Anforderungen vollständig zu genügen. MINT Preis 2024: Flotter Wal weiterlesen

Der e-Waste-Race hat begonnen

Der e-Waste-Race hat begonnen und wir sind dabei! Das heißt: Ab sofort sammeln wir vier Wochen lang Elektroschrott in unserer Schule und bekommen Punkte dafür. Veraltete oder kaputte Geräte (Föhn, Toaster, Mixer, Rechner etc. oder auch nutzlose Kabel) lagern bestimmt in jedem Keller und bekommen jetzt eine Chance, durch die NaWi-Plus-Gruppen der 5. und 6. Klasse fachgerecht entsorgt zu werden.

Der e-Waste-Race hat begonnen weiterlesen