Schlagwort-Archive: Wettbewerbe

Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried nehmen häufig an verschiedensten Wettbewerben teil.

Erfolge der SaR beim VDI Schülerforum 2017

Bildschirmfoto 2017-07-24 um 12.44.16Mit fünf Gruppen war die Schule am Ried am diesjährigen Wettbewerb vertreten, der am 9. Juni 2017 an der Frankfurt University of Applied Sciences stattfand. Ziel dieses bilingualen Wettbewerbes ist es ein Thema aus Naturwissenschaften oder Technik vor vielen Zuschauern und einer Fachjury anschaulich und spannend zu präsentieren. Ein Teil des Vortrages wird auf Englisch gehalten und einige Fragen der Juroren müssen auch in Englisch beantwortet werden.

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier im pdf. 

SaR beim Hessen-Entscheid Leichtathletik dabei

Bildschirmfoto 2017-07-24 um 12.32.57Erfolgreiche Kooperation mit der SG Enkheim: Schule am Ried beim Hessen-Entscheid Leichtathletik dabei!

Seit Jahrzehnten gibt es den Wettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“. Meist siegen die sportlich ausgerichteten Schulen bei diesen Wettbewerben. Durch die gelungene Kooperation mit der SG Enkheim gelang der Schule am Ried in diesem Jahr ein schöner Erfolg: Sieg beim Regional-Entscheid im Enkheimer Riedstadion und Qualifikation für den Landesentscheid Hessen in Wetzlar!

Weitere Infos auf der Homepage der SGE!

Tolle Erfolge beim Römerberg-Solarrennen

“Kurvenhecht” und “Muschelflossenfisch” Schule am Ried gewinnt auf dem Römerberg

Bildschirmfoto 2017-06-18 um 11.20.42Bei schönstem Sonnenschein und unter dem Motto “Sonne bewegt” traten am Montag auf dem Römerberg etwa 700 Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet zum zehnten Frankfurter Solarrennen an. Vertreten waren insgesamt elf Grundschulen und 17 weiterführende Schulen.

Bildschirmfoto 2017-06-18 um 11.21.17Im Finale war die Schule am Ried gleich mehrfach vertreten und konnte insgesamt vier der heiß begehrten Preise für sich gewinnen. Tolle Erfolge beim Römerberg-Solarrennen weiterlesen

Schülerforum des VDI – SaR erfolgreich dabei!

36 naturwissenschaftliche Projekte von 81 Schülern aus 13 Schulen in Süd- und Mittelhessen sind in der Frankfurt Fachhochschule zum Wettbewerb angetreten. Auch die Schule am Ried war dabei.

„Wenn wir weiterforschen, kann man aus Spinnenseide schusssichere Westen für die Polizei herstellen“, sagt Julian Wörn (14) aufgeregt. „Sie reißt nicht und ist voll elastisch“, erzählt er und das sei Teil des Problems. Man müsse die Elastizität so beeinflussen, dass Körper nicht durchdrungen werden. Für ihre Recherche, wie Spinnenseide synthetisch hergestellt werden kann und wofür sie genutzt werden kann, haben Julian Woran, Felix Berc (beide 14) und Lennard Cales (15) von der Schule am Ried den Sonderpreises „Bester wirtschaftlicher Nutzen“ gewonnen.

Einen Artikel der FNP findet man hier!

Aktuelle Teilnahmen an Wettbewerben

In der Junior Science Olympiade haben sich in der ersten Runde fünf Schüler der G8c den Fragen und Experimenten zu selbst hergestellten Klebstoffen gestellt.

Bei „Chemie mach mit“ einem Experimentierwettbewerb der Goethe Universität Frankfurt für ganz Hessen haben 19 Schülerinnen und Schüler aus Real- und Gymnasialklassen „Fruchtkaviar, Joghurtsphären und Co.“ hergestellt. Dabei hat zum ersten Mal eine Gruppe aus dem NaWi-Schwerpunkt aus der G6 bei Herrn Heidenreich teilgenommen.

Wir sind gespannt auf das Abschneiden unserer Teilnehmer!

Jugend Forscht: Spitzenplätze für SaR

Bildschirmfoto 2017-02-13 um 14.25.50SaR-Schüler gewinnen den 1.
Platz (“Biologie”) und den 2. Platz (“Schüler experimentieren”).
Die erneut gestiegenen Anmeldezahlen für die Teilnahme am “Jugend forscht!” -Wettbewerb zeigt das wachsende Interesse junger Menschen an naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen, aber auch die hohe Reputation dieses Wettbewerbs.

Bildschirmfoto 2017-02-13 um 16.58.28Umso erfreulicher, dass gleich zwei Teams der Schule am Ried beim Regionalwettbewerb-Finale im Senckenbergmusuem für ihre Forschungen im Bereich Biologie ausgezeichnet wurden.

Jugend Forscht: Spitzenplätze für SaR weiterlesen

Mathewettbewerb des Landes Hessen

Jedes Jahr treten die Achtklässler aller Schulen Hessens beim Mathewettbewerb gegeneinander an. So war es auch im ersten Halbjahr diesen Schuljahres. Wieder wurden sehr gute Ergebnisse erzielt: So war die durchschnittliche Leistung der drei Schulzweige der Schule am Ried deutlich höher als der Landesdurchschnitt im Vorjahr.
Die Schulsieger des Mathewettbewerbs der 8. Klassen sind: Emre Akinc, Tobias Bernhard, Jacques Califice, Elif-Eylem Demir, Younes Kamboua, Antonia Robes, Celina Strutz. Sie wurden vom Schulleiter mit einer Urkunde ausgezeichnet und erhielten jeder als Anerkennung ein kleines Präsent, das sowohl ihre räumliche Vorstellungskraft als auch ihr Denkvermögen weiter herausfordern sollte. Im März steht die nächste Runde des Wettbewerbs an, bei dem die besten Matheschüler Frankfurts ermittelt werden.
Bildschirmfoto 2017-01-31 um 20.28.36
Unter das Bild: Jacques Califice, Celina Strutz, Antonia Robes, Tobias Bernhard, Emre Akinc, Elif-Eylem Demir – Sieger des Mathewettbewerbs

Erfolg beim “Australian National Chemistry Quiz“

20161121_124139Zwei Schülerinnen und ein Schüler des Leistungskurs Chemie Q3 bei Herrn Herr haben in diesem Jahr an diesem internationalen Wettbewerb teilgenommen. Der 60 minütige Multiple Choice Test beinhaltet 30 Fragen, die weit über das Schulwissen auch eines Leistungskurses Chemie hinausgehen. Um so höher ist es zu bewerten, dass alle drei über die Hälfte der Aufgaben richtig beantwortet haben und die Schule am Ried damit über dem Durchschnitt der teilnehmenden Schulen liegt. Roman Schluck erreicht mit seinen 23 richtigen Antworten sogar eine Platzierung im Bereich „Destinction“ und war damit unter den Top 25% der 92 teilnehmenden MINT-EC-Schulen in Deutschland mit insgesamt über 1500 Teilnahmen! Allen nochmals herzlichen Glückwunsch zu ihrem Erfolg.

Das Bild zeigt Mara Barthelmes, Hanna Schwetje und Roman Schluck bei der Übergabe der Urkundendurch den Schulleiter Herr Gans.