Archiv der Kategorie: Sport

Jahrgangsturnier 8er im Basketball

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie bedingter Pause konnte dieses Jahr endlich wieder das Jahrgangturnier der achten Klassen im Basketball an der Schule am Ried stattfinden. Nach zuletzt sehr heißen Tagen fand das Turnier heute bei nahezu idealen Wetterbedingungen statt. Nachdem der rote Platz nach dem nächtlichen Regen abgetrocknet war, ließen es die Mannschaften richtig krachen und schenkten sich nichts.

In dem der Pandemie geschuldeten, veränderten Spielmodus traten die Jungs und Mädchen der Klassen gleichzeitig an, was für sehr spannende Spiele sorgte.

Jahrgangsturnier 8er im Basketball weiterlesen

Schule am Ried gewinnt Stadtmeisterschaft

Nach zwei langen Jahren ohne schulsportliche Wettkbewerbe startete die Schule am Ried beim diesjährigen Fußballturnier der Frankfurter Oberstufen. Bei bestem Fußballwetter dominierte das Team von Herrn Steinemetz die gegnerischen Mannschaften und gewann souverän (9:0 Punkte und 12:1 Tore) die diesjährige Stadtmeisterschaft. Die Mannschaft, die sich aus Schülern der Q1/2 und der E1/2 zusammensetzte, zeigte durchweg technisch und taktisch ansprechenden Fußball und sorgte für staunende Blicke auf und neben dem Fußballplatz.

Für die Schule am Ried spielten: Phillip Jurczek, Adrian Speck (c), Tom Schwarz, Theo Geissler, Lukas Raab, Noah Etzel, Ivo Jocham, Florian Busold, Pau Babot, Güney Gürbüz, Aaron Burat, Toygar Bagriyanik, Frederik Blümm und Leonidas Khederzadeh.

Skiwoche der SaR

Nachdem die SaR-Skifahrt, die seit 2011 stattfindet, im letzten Jahr coronabedingt ausgefallen ist, konnte sie dieses Jahr wieder stattfinden und war ein herausragendes Erlebnis für alle Beteiligten. In diesem Jahr wagten sich 89 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 des Real- und Gymnasialzweigs sowie 10 Lehrkräfte der SaR und 5 weitere Begleitkräfte in die Berge – und wurden belohnt: Kein Coronafall, dafür unvergessliche, schöne Tage im Schnee!

Die Wetter- und Schneebedingungen waren besser als erwartet und angekündigt. So hatten wir – nach nebligem und tief-winterlichem Start auch sonnige Tage, so dass wir die Schönheit des Bergpanoramas genießen konnten.

Skiwoche der SaR weiterlesen

Der Schwerpunkt Sport an der Schule am Ried

Der „Schwerpunkt Sport“ umfasst eine Vielzahl weiterer Angebote. Einen umfassenden Überblick darüber erhalten Sie in unserer Sport-Broschüre: 

Download (pdf):
Sport-Schwerpunkt der Schule am Ried 2021


Im Sportprogramm der SaR ist die Skifahrt der 8. Klassen ein besonderes Highlight.

Unsere Angebote im Rahmen des Schwerpunktes Sport im Überblick

Schwerpunktgruppe Sport

Die Schülerinnen und Schüler, die den Schwerpunkt Sport der Schule am Ried besuchen, haben in der fünften und sechsten Klasse zwei zusätzliche Stunden Sport in den folgenden vier Bereichen: 

Zielschussspiele (Hockey), Rückschlagspiele (Tennis), Kompositorische Sportarten (Hier können – neben den traditionellen Sportarten Turnen oder Tanzen – aktuelle Trends der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur wie bspw. Parkour & Freerunning aufgegriffen werden), Metrische Sportarten (Leichtathletik oder Schwimmen). 

Der Schwerpunkt Sport wird von qualifizierten Trainern und von Sportlehrkräften der Schule am Ried durchgeführt. Der Tennis-Unterricht findet auf der Anlage des TC Enkheim statt.

Die Schwerpunktgruppe Sport versteht sich nicht als Sportförderunterricht zur Kompensation von Bewegungsmangel oder motorischen Defiziten. Die Schülerinnen und Schüler sollten gerne Sport treiben und bewegungsfreudig sein. 

Dieses Angebot kann die Schule leider nicht kostenlos, aber dennoch preisgünstig für monatlich 15,00 € anbieten. Weitere Zusatzkosten fallen nicht an, Hockey- und Tennisschläger werden durch die Schule am Ried gestellt. 

Weitere Angebote

Zur Umsetzung zahlreicher schulsportlicher Veranstaltungen steht der Schule am Ried ein optimales Sportstätten-Angebot zur Verfügung: Zwei Großsporthallen, Tennisanlage, Riedstadion mit Rasenplatz, Kunstrasenplatz und Soccer-Courts, Riedbad in unmittelbarer Nähe mit Hallenbad und Freibad inklusive Beachvolleyballanlage.

Der Regelsportunterricht findet an der Schule am Ried bis zur E-Phase im Klassenverband statt. Dank des optimalen Sportstätten-Angebotes kann die ganze Breite der im Kerncurriculum vorgesehenen Bewegungsfelder abgedeckt werden. 

Die Kooperation mit Sportvereinen bereichert den Schulsport durch Arbeitsgemeinschaften in unterschiedlichen Sportarten.

Neben den traditionellen Sportarten wie Leichtathletik, Turnen, Schwimmen, Tanzen und den großen Sportspielen (Fußball, Handball, Basketball, Volleyball) werden viele weitere Bewegungsformen und Trendsportarten im Sportunterricht angeboten; z. B. Le Parkour, Partner- und Gruppenakrobatik, Breakdance, Hip-Hop, Rope-Skipping, Flagfootball und Tchoukball.

Skifahrt

Alpine Wintersportarten und das damit verbundene pädagogische Rahmenprogramm sind besonders geeignet, neben motorischen Lernzielen, weitere pädagogisch wünschenswerte Kompetenzen und Erfahrungen zu fördern.

Seit dem Schuljahr 2010/11 wird in der Jahrgangsstufe 8 eine Skifahrt durchgeführt, die für die Schülerinnen und Schüler ein Highlight in ihrer Schulkarriere darstellt. Die Skifahrt wird als freiwillige, klassen- und schulzweigübergreifende Fahrt angeboten

AG-Angebot

In Ergänzung zum Regelsportunterricht können die Schülerinnen und Schüler an zahlreichen AG-Angeboten aus dem Bereich des Sports teilnehmen.

Sportevents

Neben den Bundesjugendspielen Leichtathletik oder Turnen, die fester Bestandteil des Schuljahresplanes sind, wird alljährlich der Riedlauf durchgeführt, an dem alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Dabei wird ein vorgegebener Rundkurs im benachbarten Ried durchlaufen. Die besten Läufer/innen jedes Jahrgangs werden besonders ausgezeichnet und die beste Klasse jedes Jahrgangs erhält einen Wanderpokal.

Bei Jugend trainiert für Olympia stellt die Schule am Ried regelmäßig Mannschaften in unterschiedlichen Sportarten. So ist die Schule am Ried seit Jahren eine der erfolgreichsten Frankfurter Schulen bei z.B. den Fußball- und Leichtathletik-Wettbewerben. 

Riedlauf unter besonderen Bedingungen

Auch in diesem Jahr starteten Schülerinnen und Schüler zum alljährlichen Riedlauf. Aufgrund der besonderen Lage in diesem Jahr wurde das Starterfeld stark verkleinert und besonders auf die Umsetzung der Hygienevorgaben geachtet. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld die Möglichkeit in ihrer Klasse für den Wettkampftag zu trainieren und sich in Vorläufen zu qualifizierren.

Riedlauf unter besonderen Bedingungen weiterlesen

Neue Kooperation mit der SG Enkheim

Ab diesem Schuljahr bietet unsere Schule in Kooperation mit der SG Enkheim eine Talentfördergruppe in der Sportart Leichtathletik an.

Talentfördergruppen gehören zum Programm „Talentsuche-Talentförderung“ des Kultusministerium Hessen in Kooperation mit dem Landessportbund Hessen. Es stellt die Schnittstelle zwischen Schule und Verein dar und soll den Kindern den Einstieg in leistungssportliches Training erleichtern und diesen pädagogisch verantwortungsbewusst gestalten.

Neue Kooperation mit der SG Enkheim weiterlesen

Gelungener Riedlauf der Schule am Ried

Auf die Plätze, fertig, los hieß es auch dieses Jahr wieder für die Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried beim alljährlichen Riedlauf – einem Laufwettbewerb mit langer Tradition.  Am Donnerstag, 26.09. war es wieder so weit: Über 1000 Schülerinnen und Schüler stellten bei herbstlich-wechselhaftem Wetter ihre sportliche Leistungsfähigkeit auf den Laufstrecken unter Beweis. Direkt vom Schulhof aus legten die Klassen 5 bis 7 jeweils 2010 Meter (kleine Riedrunde), die Klassen 8 bis Q1 jeweils 3570 Meter (große Riedrunde) im Enkheimer Ried zurück.

Gelungener Riedlauf der Schule am Ried weiterlesen

SAR qualifiziert sich für den Regionalentscheid Tennis

Game, Set & Match! Die Schule am Ried startete in diesem Jahr erstmals mit einer Schulmannschaft bei den Jugend trainiert für Olympia Wettkämpfen Tennis. Bei bestem Wetter starteten Victor in’t Veld, Alexander Kaltenborn, Vito Buhle, Oskar Mann, Hugo Hermann und Hugo Mahling für die Schule am Ried.

Nach einem nervösen Turnierbeginn steigerte sich die Mannschaft deutlich und qualifizierte sich nach bärenstarkem Schlussspurt für den Regionalentscheid im Frühjahr 2020. Die Freude über den Einzug in die nächste Wettkampfrunde war riesengroß und das Team freut sich schon jetzt auf die kommenden Spiele.

SaR erreicht Halbfinale im Fußball

Im Rahmen des Programms „Jugend trainiert für Olympia“ fand am 5. Juni 2019 der Landesentscheid Fußball für die Jungen der Jahrgänge 2007-2008 in Grünberg statt. Das Landesfinale ist nach dem Stadt- und Regionalentscheid die dritte – und auf Landesebene höchste – Turnierform. Das Team der Schule am Ried, das sich im Regionalentscheid erstmalig für die Teilnahme qualifiziert hatte, trat hier gegen die besten Schulen aus ganz Hessen an. Es waren spannende Spiele mit toller Mannschaftsleistung: Die Jungen aus der Schule am Ried unterlagen im Halbfinale erst im Elfmeterschießen und haben so das Finalspiel denkbar knapp verpasst. Wir freuen uns über den vierten Platz beim Landesentscheid!

Softtennis Turniertag im Tennisclub Palmengarten

Im Rahmen der Softtennis-AG nahmen die Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried an einem Turniertag im Tennisclub Palmengarten teil.

Unter den Augen des ersten Vorsitzenden des Softtennis Deutschland e. V., Uwe Biel, traten im Turniermodus 10 Schülerinnen und Schüler der AG unter Leitung von Herrn Heydel gegen die Softtennis-AG der Friedrich-Stoltze-Schule unter der Leitung von Frau Nawrot an. Nach 20 Partien unter erschwerten Bedingungen bei 30 Grad auf den Außenplätzen der Tennisanlage setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried letztendlich durch und feierten den Turniersieg.

Softtennis Turniertag im Tennisclub Palmengarten weiterlesen