Alle Beiträge von Hinkel

MINT Preis 2024: Flotter Wal

Angesichts der Aufgabe konnte ein Laie nur staunen: „Baue ein tauchendes Wal-Modell!“ Es sollte ohne Fernsteuerung funktionieren, auf den Grund eines 40 cm tiefen Aquariums tauchen, dort mindestens eine Minute bleiben und dann wieder nach maximal drei Minuten von alleine auftauchen.

Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren wagten es und machten sich ans Werk. Sie hatten vielversprechende Ideen, wie diese Aufgabe zu lösen sei. Doch am Tag des Wettbewerbs lag die Tücke im Detail und letztlich gelang es keinem der Wal-Modelle, den Anforderungen vollständig zu genügen. MINT Preis 2024: Flotter Wal weiterlesen

Der e-Waste-Race hat begonnen

Der e-Waste-Race hat begonnen und wir sind dabei! Das heißt: Ab sofort sammeln wir vier Wochen lang Elektroschrott in unserer Schule und bekommen Punkte dafür. Veraltete oder kaputte Geräte (Föhn, Toaster, Mixer, Rechner etc. oder auch nutzlose Kabel) lagern bestimmt in jedem Keller und bekommen jetzt eine Chance, durch die NaWi-Plus-Gruppen der 5. und 6. Klasse fachgerecht entsorgt zu werden.

Der e-Waste-Race hat begonnen weiterlesen

Schüler schnuppern in die Welt der Luftfahrt hinein

Mit den „M+E-Schnuppertagen“ bietet der Arbeitgeberverband HESSENMETALL Rhein-Main-Taunus ein Projekt zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler in Frankfurt an.

In den Räumen und der Ausbildungswerkstatt des Luftfahrttechnikunternehmens Nord-Micro haben 14 Jugendliche der Schule am Ried aus Bergen-Enkheim einen Vormittag lang in das Unternehmen hineingeschnuppert. Schüler schnuppern in die Welt der Luftfahrt hinein weiterlesen

Mit dem Architekten auf unserer Baustelle

Spannende Einblicke in die rasant fortschreitende Entwicklung unseres Erweiterungsbaus konnten die Schülerinnen und Schüler des Energie-Teams (GALL) und der NaWi 6 Gruppe (ABT) im Rahmen einer Baustellenbegehung mit einem der für diesen Bau zuständigen Architekten, Herrn Troisdorf, erhalten.

Schwerpunkt der Führung war die Energie-Effizienz des Neubaus. Da sich die Kinder der NaWi-Gruppe bereits mit den Themen „Solarenergie-Nutzung“ und „Schwammstädte“ beschäftigt haben und das Energie-Team auch auf vielfältige Weise dazu arbeitet, ergaben sich interessante Gesprächsthemen.

Mit dem Architekten auf unserer Baustelle weiterlesen

Kleiderbörse der Energiespar-AG: Jeden 1. Freitag

Kleidung aussuchen und mitnehmen – so einfach geht’s auf der Kleiderbörse der Schule am Ried. Das Ziel: Kleidung nachhaltig nutzen, Wegwerfen vermeiden.

An jedem ersten Freitag des Monats besteht dieses Angebot der Energiespar-AG der Schule, die sich auf mehreren Gebieten für Nachhaltigkeit einsetzt.

Wichtig ist: Die Kleiderbörse funktioniert ohne Geld!

Wem etwas gefällt und passt, kann das gute Stück einfach mitnehmen, wer Kleidung loswerden möchte, kann sie abgeben. Doch sie sollte gut erhalten und sauber sein, Unterwäsche und Strümpfe werden allerdings nicht angenommen.

Kleiderbörse der Energiespar-AG: Jeden 1. Freitag weiterlesen

meinezeitung_frankfurt: G8a übernimmt Instagram-Account

Im Rahmen des Projekts „Meine Zeitung Frankfurt“ gefördert von der F.A.Z. und der Stiftung Polytechnische Gesellschaft übernehmen wir – die G8a – in den nächsten Tagen den Instagram-Kanal.

Wir posten Beiträge zu Gefahren im Internet, Klima, Fake News und berichten über unseren Redaktionsalltag.

Folgt uns auf Instagram:  meinezeitung_frankfurt und lasst uns ein Like da!

Vier SAR-Mannschaften nehmen an der Stadtmeisterschaft Fußball teil

Alle Jahre wieder heißt es im Frühjahr die Fußballschuhe in die Sporttasche zu packen und für die Schule am Ried bei der Jugend trainiert für Olympia Stadtmeisterschaft Fußball zu starten.

Dieses Schuljahr sind vier Mannschaften in allen Altersklassen angetreten. Neu und besonders zu erwähnen ist die reine Mädchenmannschaft, die erstmals am Turnierbetrieb teilgenommen hat. Das ganze Schuljahr wurde in den AGs und im Sportunterricht eifrig für das Turnier trainiert und geübt. Die Schülerinnen und Schüler, die aus allen Schulzweigen kamen, haben mit großem Einsatz und viel Spaß ihre Spiele bestritten und sind erst im Halbfinale oder Finale ausgeschieden. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Vielen Dank an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler! Ein besonderer Dank geht an die betreuenden Lehrkräfte Herr Trapp, Herr Schenk und Frau Lorenzen.

Auf die Sättel, fertig, los: Aufruf zum Wettbewerb Schulradeln 2024

Liebe Schulgemeinde der Schule am Ried,

Unter dem Motto „3 Wochen radeln, 3 mal punkten“ startet am 1. Mai 2024 der Wettbewerb „Schulradeln“ für alle Schulen in Hessen.

Das Schulradeln findet im Rahmen der bundesweiten Kampagne STADTRADELN 2024 statt.

Auch in diesem Jahr möchten wir gerne wieder teilnehmen und das Team „Schule am Ried“ bilden. Die Idee ist, dass Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrende unserer Schule vom 01.05.2024 bis zum 21.05.2024 als „Team Schule am Ried“ möglichst viele Fahrradkilometer sammeln.

Auf die Sättel, fertig, los: Aufruf zum Wettbewerb Schulradeln 2024 weiterlesen