Alle Beiträge von Hinkel

Wissenschaftstag in der Schule am Ried

„Amy Winehouse“ – wenn Alkohol zum tödlichen Problem wird“ lautete der Titel des Eröffnungsvortrages auf dem Wissenschaftstag der Schule am Ried am 12. März 2024. Die beiden Pharmazeuten Prof. Dr. Theo Dingermann und Prof. Dr. Dieter Steinhilber hatten für ihr Thema ein ungewöhnliches Format gefunden, das die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 und 13, für die dieser Tag ausgerichtet wurde, besonders angesprochen hat: Sie trugen abwechselnd vor – der eine klärte über die komplexe physiologische Wirkung von Alkohol auf, der andere berichtete vom Leben der Sängerin Amy Winehouse.

Wissenschaftstag in der Schule am Ried weiterlesen

Lesehelferinnen und -helfer gesucht

Liebe Eltern,  gerne möchten wir für die Schule am Ried, gemeinsam mit dem Verein Mentor Hessen e.V., Lesehelferinnen und -helfer gewinnen, die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen einmal wöchentlich für eine Schulstunde dabei unterstützen, ihre Lesekompetenz zu erweitern, so ihre Freude am Lesen zu fördern und sie nachhaltig in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Für alle Interessierten an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit bietet Mentor Hessen e.V. eine monatliche Online-Informationsveranstaltung an, bei der das Projekt vorgestellt und zukünftige Lesepaten und –patinnen auf ihre Aufgabe vorbereitet werden.

Das nächste Online-Treffen findet am 17.4.24 um 18:30 Uhr statt (Anmeldung unter: https://www.mentor-hessen.de/fragebogen-mentoren/).

Wenn Sie vorab Fragen oder am 12.3.24 keine Zeit haben, können Sie sich gerne an Vera Richert-Schydlo wenden: richert-schydlo@mentor-hessen.de

Erfolgreiche „Schüler experimentieren“-Teilnahme der Schule am Ried 

Henning Grimm und Hendrik Clauß sind sichtbar stolz: Nach einem langen Tag im Senckenberg-Museum haben sie es geschafft. Auf der Siegerehrung durften sie sich über den ersten Platz des Regionalwettbewerbs „Schüler experimentieren“ freuen.

Dabei ging es mit ihrem Projekt erstmal nur mit einer Beobachtung los. Auf einer Wasserpflanze, dem Hornblatt, sahen sie weiße Ablagerungen und fragten sich, wo diese herkommen. Ein erster Test belegt, dass es sich um Kalk handelt. Daraus entwickeln Hendrik und Henning eine Versuchsreihe. Sie verändern gezielt Wasserparameter und dokumentieren ihre Ergebnisse genau. Da CO2 im entdeckten Prozess eine wesentliche Rolle spielt, entwickeln sie eine Idee: „Ist das Hornblatt ein CO2– Speicher der Zukunft?“ Erfolgreiche „Schüler experimentieren“-Teilnahme der Schule am Ried  weiterlesen

Verleihung des Zertifikats „Schule mit Schwerpunkt Musik“ 2024-2027

Zusammen mit zahlreichen weiteren hessischen Schulen hat die Schule am Ried am 07.03.2024 zum vierten Mal in Folge das Zertifikat „Hessische Schule mit Schwerpunkt Musik“ verliehen bekommen.

Ministerialrat Marcus Kauer dankte im Rahmen einer Zertifizierungsfeier, die im Konservatorium Frankfurt stattfand, der Schule am Ried für die hervorragende musikalische Arbeit. Verleihung des Zertifikats „Schule mit Schwerpunkt Musik“ 2024-2027 weiterlesen

Die Frankfurt Allgemeine Zeitung zu Besuch in der Schule am Ried

Am Vormittag des 23. Januar besuchten Vertreter des Projekts unsere Schule.

Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich und der F.A.Z.- Journalist Rainer Schulze stellten sich im Rahmen eines Zeitungsfrühstücks in unserer Schulbibliothek den Fragen der Schülerinnen und Schülerinnen der G8a.

Es folgte ein intensiver Austausch über eine mögliche Beeinflussung der Zeitung durch die Politik, eine Schilderung darüber, wie Zeitungsartikel entstehen und ein Gespräch über die Lesegewohnheiten der Jugendlichen. Die F.A.Z. veröffentlichte dazu einen Artikel.

Als ausgewählte Digitalklasse erhalten die Schülerinnen und Schüler der G8a nun bis zum 26. April die Möglichkeit, die Zeitung täglich online zu lesen und sich mit selbstgewählten Themen auseinander zu setzen. Sie schreiben Artikel und übernehmen den Instagram-Account des Projekts.

Moussa Chait El Hanafi und Catherine Schlaud

„Eine der besten Wochen“ – Skifahrt der Schule am Ried

In diesem Jahr nahmen 90 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 des Real- und Gymnasialzweigs sowie 11 Lehrkräfte der SaR und 4 weitere Begleitkräfte in der letzten Januarwoche an der Skifahrt der Schule am Ried nach Neukirchen am Großvenediger teil. Es war wieder eine tolle und erlebnisreiche Woche, die den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften lange in Erinnerung bleiben wird.

Die Schnee- und v.a. die Wetterbedingungen waren sehr gut. Neuschnee gab es in dieser Woche zwar (fast) nicht, aber kurz vor Ankunft hatte es noch einmal geschneit und es war fast durchgängig sonnig, so dass wir die Schönheit des Bergpanoramas bei tollen Pistenbedingungen genießen konnten.

„Eine der besten Wochen“ – Skifahrt der Schule am Ried weiterlesen

Mathewettbewerb der 8. Klassen

Am 6..März findet der Stadtentscheid des Mathewettbewerbs der 8. Klassen statt. Neun Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried haben sich im schulinternen Wettbewerb dafür qualifiziert. Sie erhielten am 25.1. von Schulleiterin Fr. Dr. Schmidt und dem Fachsprecher für Mathematik, Herrn Studenroth, ihre Urkunden für die besten Leistungen im schulinternen Wettbewerb und dazu ein kleines Geschenk.

Die Schule am Ried drückt nun die Daumen für die nächste Runde!