Schlagwort-Archive: Auslandskontakte

Austausche mit England, Frankreich, Italien, USA, Polen und evtl. auch Japan gehören zum festen Programm der Schule am Ried.

Schüleraustausch Schule am Ried – Sakuragaoka High School Yokohama

Am Dienstag, den 06. November 2018 war es soweit: Die Teilnehmer des Yokohama-Austauschs landeten wohlbehalten wieder in Frankfurt. Nach fast zwei Wochen in Japan begrüßten uns viele Familienmitglieder am Flughafen.
In Yokohama, einer Millionenstadt im Großraum Tokio, hatten wir uns 20 Stunden zuvor von den Gastfamilien und Lehrern der Sakuragaoka High School verabschiedet. Der Abschied fiel allen schwer – nach zwölf sehr intensiven Tagen. Die acht Schülerinnen und sieben Schüler im Alter von 15-17 Jahren sowie die Englischlehrerin Frau Reinecke und die Dolmetscherin Frau Olbrich-Kitauchi lernten in Yokohama das japanische Schulsystem über mehrere Tage hinweg kennen, veranstalteten zusammen mit japanischen Schülern einen Workshop zum Thema Medien und unternahmen gemeinsam zwei erlebnisreiche Ausflüge in die Hauptstadt Tokio und nach Kamakura, einem ehemaligen Regierungssitz der Shogune.
Die Schüler wurden in ihren Gastfamilien außerordentlich freundlich aufgenommen und fühlten sich sehr wohl. Für einige Schüler steht fest, dass sie auf jeden Fall wieder nach Japan reisen wollen. Doch schon bald, im Februar 2019, steht erst einmal der Gegenbesuch der japanischen Schüler auf dem Programm, auf den wir uns sehr freuen!

Empfang auf Japanisch – SaR auf Austausch in Yokohama

Empfang auf Japanisch

Bildschirmfoto 2018-10-30 um 21.21.41Seit letztem Donnerstag, 25. Oktober 2018, sind 15 Schüler/innen gemeinsam mit Frau Reinecke zu Gast an der Sakuragaoka High School in Yokohama. Sie werden von Frau Olbrich, der Leiterin unserer Japan AG begleitet.

Die gesamte Schülerschaft unserer Partnerschule empfing ihre Gäste mit einer fröhlichen Zeremonie in der Turnhalle. Dort wurde ihnen das ferne Deutschland in einer Präsentation sowie in Liedern vorgestellt.

Mittlerweile haben sich die deutschen Schüler/innen mit der japanischen Lebensweise bekannt gemacht. Dazu gehört der Schulalltag, der so manche Überraschung bereit hält.

Bleiben wir gespannt auf die Berichte unserer Schüler/innen bei ihrer Rückkehr!

SaR bei der “3rd Olympiad of Metropolises” in Moskau

Bildschirmfoto 2018-09-14 um 10.37.04Vom zweiten bis achten September 2018 nahm zum ersten Mal ein Team aus Schülerinnen und Schülern der Stadt Frankfurt an der dritten, internationalen „Olympiad of Metropolises“ in Moskau teil. Das Team setzte sich aus acht Schülerinnen und Schülern der Anna-Schmidt-Schule, der Schule am Ried und des Gymnasium Riedberg zusammen. Bei der Olympiade handelt es sich um einen naturwissenschaftlichen Wettbewerb, bei dem jeweils zwei Teilnehmer in den Fächern Chemie, Informatik, Mathematik und Physik antreten.

Team Frankfurt mit Lehrern (von links Frau Ehinger Anna-Schmidt-Schule, Herr Herr Schule am Ried, Amy, Noemi, David, Alexandra, Leon, Helena, Niklas, Mika, Frau Purtz Gymnasium Riedberg
Team Frankfurt mit Lehrern (von links Frau Ehinger Anna-Schmidt-Schule, Herr Herr Schule am Ried, Amy, Noemi, David, Alexandra, Leon, Helena, Niklas, Mika, Frau Purtz Gymnasium Riedberg

Im Vorfeld der Olympiade hatten sich alle Schülerinnen und Schüler bereits an einem Vorbereitungstag an der Schule am Ried kennengelernt und waren dort schnell als schulübergreifendes Team zusammengewachsen.

SaR bei der “3rd Olympiad of Metropolises” in Moskau weiterlesen

VDI Schülerforum mit unserer Partnerschule King Edwards Camp Hill aus Birmingham

Der seit 2004 jedes Jahr im Juni stattfindende Schülerwettbewerb bietet Schülern an, ihre MINT-Projekte vor einer Fachjury in der Frankfurt University of Applied Sciencesvorzustellen. Hierfür ist eine gute und intensive Vorbereitung, um den Vortrag für den Wettbewerb vorzubereiten notwendig. Wie in den vergangenen 14 Jahren hat eine Schülergruppe von 9 Schülern unterteilt in drei Präsentationsteams aus der King Edwards Camp Hill School of Boys aus Birmingham teilgenommen. Betreut wurde die Gruppe von Petra Thomson und Chris Jackson. Für Chris Jackson war diese Teilnahme am VDI seine letzte, da er zum Sommer seinen Schuldienst in England beendete. Er hat zusammen mit Frau Waldmann, ebenfalls im Ruhestand, den Austausch zum VDI vom ersten Jahr an begleitet. Einen Dank geht an die Kollegen aus England und den Gastfamilien unserer Schule, die einen der Schüler in ihren Familien für die 4 Tage aufgenommen haben.

Deutsch-Polnische Begegnungsfahrt nach Breslau

Bildschirmfoto 2018-06-26 um 21.12.32Breslau ist voller Zwerge – das entdeckte eine Gruppe von 18 Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen unserer Schule, als sie vom 4. – 8.6.2018 zu einer Begegnung mit gleichaltrigen polnischen Schülern nach Breslau reiste. Doch die Zwerge waren nicht das Erste, was sie entdeckten. Gleich nach der Ankunft gab es eine beeindruckend herzliche Begrüßung durch die polnischen Partner – einige hatten zuvor schon miteinander Kontakt aufgenommen, und so war das Interesse füreinander bereits lange geweckt.

Deutsch-Polnische Begegnungsfahrt nach Breslau weiterlesen

Italien-Austausch: traumhafte Woche zwischen Alpen und Comer See.

Italien2.odtVom 16. bis 21. April waren 14 Schüler und Schülerinnen der SaR und ihre Italienisch-Lehrerinnen zu Gast bei den Austauschpartnern in Morbegno. Für eine Woche drehte sich das Schulleben der 4LB vom Liceo Nervi Ferrari rund um die deutschen Gäste. Unsere Schüler nahmen aktiv am Unterricht teil und waren sehr beeindruckt von dem italienischen Schulsystem.

Italien-Austausch: traumhafte Woche zwischen Alpen und Comer See. weiterlesen

Konnichiwa! – Hallo auf Japanisch

Bildschirmfoto 2018-09-14 um 10.53.36„Konnichiwa“ hieß es am Freitag, 27. April 2018, als eine japanische Delegation die Schule am Ried besuchte und durch Cherin, Lena und Max aus der Oberstufe auf Japanisch begrüßt wurde. Gekommen waren Herr Masato Yokoyama, Stadtrat aus Yokohama, und zwei seiner Mitarbeiter sowie Herr Tamai und Frau Kordatzki vom Frankfurter Yokohama City Office, die sich über das hessische Schulsystem im Allgemeinen sowie über die verschiedenen Schulformen im Besonderen informierten. Das internationale Engagement der Riedschüler hatte die Gäste auf unsere Schule aufmerksam gemacht: allein im März 2018 kamen drei Jugendliche aus Yokohama nach Frankfurt und wurden von Riedschüler/innen betreut. Außerdem bereitet sich die nächste Austauschgruppe unter der Leitung von Frau Reinecke und Frau Olbrich (Leiterin der Japan AG) auf ihren Besuch im Land der aufgehenden Sonnen vor. 15 Riedschüler, von denen die meisten die Japan AG besuchen, werden im Herbst für zwei Wochen in die Partnerstadt Yokohama reisen und unsere Kontakte zur Sakuragaoka High School festigen.

30 Schülerinnen und Schüler zu Gast in Frankfurts Partnerstadt, Birmingham

uk_2018Dreißig Schülerinnen und Schüler unserer Schule hatten kurz vor den Osterferien die Möglichkeit, Ihre Fremdsprachen-Kenntnisse in Englisch im authentischen Umfeld auf der Schüleraustauschfahrt nach Birmingham zu testen.  Vom 14. – 20. März verbrachte die Gruppe unter Leitung von Timo Wolf und Britta Klingler eine beeindruckende Woche im Vereinten Königreich und die Teilnehmer erhielten interessante Einblicke in den Alltag, das Schulleben sowie die Kultur ihrer jeweiligen Gastfamilien, die z. T. auch indische oder pakistanische Wurzeln hatten. Neben einigen Unterschieden, wie etwa dem längeren Schultag oder den Schuluniformen, erkannten die Jugendlichen auch eine Menge Gemeinsamkeiten, etwa im Hinblick auf Vorlieben in der Musik, Kinofilme oder Sportinteressen.

30 Schülerinnen und Schüler zu Gast in Frankfurts Partnerstadt, Birmingham weiterlesen

Italien-Austausch 2018

Bildschirmfoto 2018-01-27 um 19.49.46Vom 5. März an besuchte eine Gruppe Schülerinnen und Schüler des Liceo Nervi Ferrari aus Morbegno (Italien) eine Woche lang zusammen mit ihren Lehrerinnen die Schule am Ried. Das Programm war eine ausgewogene Mischung aus  gemeinsamen Aktivitäten und Freizeit, sodass alle Beteiligten hochzufrieden waren: So gab es Ausflüge in die Innenstadt von Frankfurt, Sehenswürdigkeiten wurden besichtigt, aber die Schüler waren auch an der Schule und Bildschirmfoto 2018-03-15 um 20.48.19haben an Unterricht teilgenommen. Ein Höhepunkt war ein Volleyballspiel mit den Jahrgängen R9 und Q1 und ein gemeinsames Essen in den Räumen der Schule. Untergebracht waren die Italiener in den Familien der Schülerinnen und Schüler, die Ende April zum Gegenbesuch aufbrechen werden.

Italien-Austausch 2018 weiterlesen

Betriebspraktikum 2018 in England

Wie jedes Jahr, wurde es an der Schule am Ried im Januar etwas leerer, denn die Schüler des 9. Jahrgangs machten ihr Betriebspraktikum. Auch in diesem Jahr hatten 20 Schüler die Möglichkeit, ihr Praktikum in Frankfurts englischer Partnerstadt Birmingham zu absolvieren.

Es gab für uns eine große Auswahl an Praktikumsplätzen, die nach den jeweiligen Interessen vergeben worden waren: Grundschule, Kindergarten, Bäckerei, Catering, Fitness Studio, Tierpark und vieles mehr. An jedem Praktikumsplatz trafen wir sehr freundliche Kolleg/innen und wir erhielten einen guten Einblick in die jeweilige Arbeitswelt.

Betriebspraktikum 2018 in England weiterlesen