Schlagwort-Archive: Wettbewerbe

Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried nehmen häufig an verschiedensten Wettbewerben teil.

MINT Preis 2024: Flotter Wal

Angesichts der Aufgabe konnte ein Laie nur staunen: „Baue ein tauchendes Wal-Modell!“ Es sollte ohne Fernsteuerung funktionieren, auf den Grund eines 40 cm tiefen Aquariums tauchen, dort mindestens eine Minute bleiben und dann wieder nach maximal drei Minuten von alleine auftauchen.

Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren wagten es und machten sich ans Werk. Sie hatten vielversprechende Ideen, wie diese Aufgabe zu lösen sei. Doch am Tag des Wettbewerbs lag die Tücke im Detail und letztlich gelang es keinem der Wal-Modelle, den Anforderungen vollständig zu genügen. MINT Preis 2024: Flotter Wal weiterlesen

Vier SAR-Mannschaften nehmen an der Stadtmeisterschaft Fußball teil

Alle Jahre wieder heißt es im Frühjahr die Fußballschuhe in die Sporttasche zu packen und für die Schule am Ried bei der Jugend trainiert für Olympia Stadtmeisterschaft Fußball zu starten.

Dieses Schuljahr sind vier Mannschaften in allen Altersklassen angetreten. Neu und besonders zu erwähnen ist die reine Mädchenmannschaft, die erstmals am Turnierbetrieb teilgenommen hat. Das ganze Schuljahr wurde in den AGs und im Sportunterricht eifrig für das Turnier trainiert und geübt. Die Schülerinnen und Schüler, die aus allen Schulzweigen kamen, haben mit großem Einsatz und viel Spaß ihre Spiele bestritten und sind erst im Halbfinale oder Finale ausgeschieden. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Vielen Dank an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler! Ein besonderer Dank geht an die betreuenden Lehrkräfte Herr Trapp, Herr Schenk und Frau Lorenzen.

Erfolgreiche „Schüler experimentieren“-Teilnahme der Schule am Ried 

Henning Grimm und Hendrik Clauß sind sichtbar stolz: Nach einem langen Tag im Senckenberg-Museum haben sie es geschafft. Auf der Siegerehrung durften sie sich über den ersten Platz des Regionalwettbewerbs „Schüler experimentieren“ freuen.

Dabei ging es mit ihrem Projekt erstmal nur mit einer Beobachtung los. Auf einer Wasserpflanze, dem Hornblatt, sahen sie weiße Ablagerungen und fragten sich, wo diese herkommen. Ein erster Test belegt, dass es sich um Kalk handelt. Daraus entwickeln Hendrik und Henning eine Versuchsreihe. Sie verändern gezielt Wasserparameter und dokumentieren ihre Ergebnisse genau. Da CO2 im entdeckten Prozess eine wesentliche Rolle spielt, entwickeln sie eine Idee: „Ist das Hornblatt ein CO2– Speicher der Zukunft?“ Erfolgreiche „Schüler experimentieren“-Teilnahme der Schule am Ried  weiterlesen

Mathewettbewerb der 8. Klassen

Am 6..März findet der Stadtentscheid des Mathewettbewerbs der 8. Klassen statt. Neun Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried haben sich im schulinternen Wettbewerb dafür qualifiziert. Sie erhielten am 25.1. von Schulleiterin Fr. Dr. Schmidt und dem Fachsprecher für Mathematik, Herrn Studenroth, ihre Urkunden für die besten Leistungen im schulinternen Wettbewerb und dazu ein kleines Geschenk.

Die Schule am Ried drückt nun die Daumen für die nächste Runde!

Ortsbeirat zeichnet Schüler für ökologische Projekte aus

Bergen-Enkheim (red) – Die Dezember-Sitzung des Bergen-Enkheimer Ortsbeirats fand unter großer Beteiligung von Kindern unterschiedlichsten Alters sowie Eltern und Lehrern statt: Der Grund für all die neugierigen Gäste war, dass der Ortsbeirat 16 vor Beginn seiner regulären Sitzung die Gewinner seines Wettbewerbes „Ökologische Projekte / Nachhaltigkeit“ auszeichnete. Dieser richtete sich an Schüler, Gruppen und Klassen aller Bergen-Enkheimer Schulen und animierte diese zu reger Beteiligung.  Dabei wurden 7 Projekte der Schule am Ried ausgezeichnet.

Hier geht es zu einem ausführlichen Bericht in der Bergen-Enkheimer Zeitung

SaR Projekte zur Nachhaltigkeit begeistern den Ortsbeirat

Am 5. Dezember fand eine ganz besondere Sitzung des Ortsbeirates unter großer Beteiligung von Kindern unterschiedlichsten Alters, Eltern und Lehrer*innen statt. Der Grund für all die neugierigen Gäste: Der Ortsbeirat 16 zeichnete an diesem Abend vor Beginn seiner regulären Sitzung die Gewinner seines Wettbewerbes „Ökologische Projekte / Nachhaltigkeit“ aus. Dieser richtete sich an Schüler*innen, Gruppen und Klassen aller Bergen-Enkheimer Schulen, und animierte diese zu reger Beteiligung.

SaR Projekte zur Nachhaltigkeit begeistern den Ortsbeirat weiterlesen

Riedlauf 2023

Der Riedlauf ist seit vielen vielen Jahren ist er eine Institution an der Schule am Ried.

Am 19. Oktober war es wieder so weit: Alle Jahrgänge waren beteiligt und traten an. In den letzten Sportstunden hatten alle ihre Ausdauer trainiert und sich auf die Strecke vorbereitet. Einzig die künftigen Abiturienten machten hier eine Ausnahme und liefen nicht mit: Sie wurden für die Organisation und Abwicklung des Laufes benötigt: Bei der Registrierung und Startnummernvergabe, als Streckenposten, beim Stoppen der Zeiten und dann Notieren der Reihenfolge, in der die Schülerinnen und Schüler schließlich im Ziel einliefen, und auch beim Eingeben der Zeiten in den PC …

Der Riedlauf wurde parallel zum regulären Schulbetrieb durchgeführt, dafür mussten die Starts waren genau getaktet werden. Nach und nach pilgerten die Klassen zum nahegelegenen Sportplatz, wo jede Läuferin und jeder Läufer mit einer Startnummer versehen wurde. Dann ging es an den Start und nach einer Runde um das Fußballfeld liefen die Schülerinnen und Schüler ihre Strecke durch das Ried. Die Klassen 5 – 7 liefen die sogenannte „kleine Runde“ von gut 2 km, die höheren Klassen die „große Riedrunde“, d.h. ca. 3,5 km. Riedlauf 2023 weiterlesen

„Sonne bewegt“ – Tolle Erfolge der SaR beim Solarrennen

Bereits zum 14. Mal wurde der Wettbewerb „Sonne bewegt“ in Frankfurt ausgetragen, dieses Jahr zum ersten Mal auf dem für Autos gesperrten Mainkai.
Die Wahl des Austragungsortes war durchdacht, denn bei dem derzeit heißem Sommerwetter tat der Schatten der Bäume und der frische Wind vom Main her gut.

Etwa 800 Schülerinnen und Schüler aus 18 Grundschulen und 20 weiterführenden Schulen aus Frankfurt und dem Umland waren mit ihren eigenhändig gebauten Solarmobilen und Solarbooten angereist, um beim Wettbewerb teilzunehmen.

„Sonne bewegt“ – Tolle Erfolge der SaR beim Solarrennen weiterlesen

Platz 2 in Hessen: Bestleistung im Mathematikwettbewerb

Wie bereits vor ein paar Wochen berichtet, haben dieses Jahr zwei unserer Schüler Chihiro Kähler und Hendrik Clauß die Finalrunde des hessischen Mathematikwettbewerbs der Jahrgangsstufe 8 erreicht. Keine Mathelehrkraft kann sich daran erinnern, dass es schon einmal ein Riedschüler so weit geschafft hat, und dieses Jahr dann gleich zwei unserer Schüler.

Platz 2 in Hessen: Bestleistung im Mathematikwettbewerb weiterlesen

Brückenbau-Wettbewerb der WPU-Kurse

Am vergangenen Freitag, den 14.7. fand in der großen Sporthalle der Schule am Ried der Brückenbau-Wettbewerb der WPU-Kurse Frankfurter Schulen statt. Diesmal am Start die Carl-Schurz-Schule und die SaR. An fünf Stationen mussten die jungen Architekten der 9. Klasse ihr Brückenbauwerk den strengen Augen und Messgeräten der jeweiligen Fachprüfungen (allesamt durch Schüler und Schülerinnen überwacht) einer Prüfung unterziehen lassen. Als Hauptmaterial sollten die Brücken aus Papier konstruiert werden – eine Herausforderung also! Am Ende ging es zur vierköpfigen Jury, bestehend aus jeweils zwei Personen des jeweiligen Schulkollegiums. An dieser letzten Station musste jede Brücke noch ihre Tragkraft unter Beweis stellen.
Den Sieg holte in diesem Jahr eine Gruppe der CSS, gefolgt von zwei Teams aus der SaR auf den Plätzen. Als Preise wurden Eintrittsgutscheine des EXPERIMINTA ScienceCenter vergeben, welche die siegreichen Teams aus den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden des Förderverein ExperiMINTa e.V. Matthias Kraus und des Fachbereichsleiters Naturwissenschaften der Schule am Ried, Oliver Sust, erhielten.