Podiumsdiskussion am 07.05.2019 zu den Wahlen zum Europäischen Parlament

Von Julia Fraczek (Q1)

Am Dienstag, den 07.05.2019, besuchten die Schülerinnen und Schüler aus der E- und der Q-Phase eine Podiumsdiskussion anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament 2019. Die Veranstaltung fand im Frankfurter „Haus der Jugend“ statt. Als Begleiter waren Herr Kitzmann, Herr Papamanou und Herr Schwarz vor Ort. Das Event begann im Plenum mit einem Quiz. Es wurden Sätze aus verschiedenen Parteiprogrammen vorgelesen, welche das Publikum jeweils einer Partei zuordnen sollte. Klarer Fall: Manchmal trügt das Scheinbild einer Partei. So kam es zu vielen überraschenden Ergebnisse. Auf die kommenden Stunden eingestimmt, stellten sich die sechs Vertreter der größten Parteien vor und begaben sich in eine hitzige Debatte. Diskutiert wurden vor allem die Themen „Umweltschutz/Klimawandel“ und „Flüchtlinge“. Zwischendrin hatte die Zuhörerschaft Zeit, selbst  Fragen zu stellen – ob vor all den anderen Interessierten während der Podiumsdiskussion oder in einem intimeren Gespräch unter vier Augen in der 30-minütigen „Speed-Dating“-Phase.

Podiumsdiskussion am 07.05.2019 zu den Wahlen zum Europäischen Parlament weiterlesen

Mathematikwettbewerb der E-Phase

In diesem Jahr nahmen mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried am 20. Februar am Mathematik-Wettbewerb der E-Phase vom Zentrum für Mathematik teil. Eigenständig und neben ihrem Unterricht „knobbelten“ sie in ihrer Freizeit und beschäftigten sich mit Mathe-Aufgaben, die über den Unterrichtsinhalt hinausgehen.

Bei der Preisverleihung am 13. Mai konnten die drei besten „Knobbler“ der Schule am Ried ausgezeichnet werden. So überreichte Herr Gans Aaron Wieduwilt eine Auszeichnung als Sieger und Timo Laukhardt als Drittplatzierter. Sarah Bukowski bekam ihre Auszeichnung als Zweitplatzierte später von ihrer Mathematiklehrerin Frau Rehberg ausgehändigt. Herr Gans zeigte sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und war beeindruckt vom mathematischen Wissen der Schülerin und der Schüler und dem Engagement, sich auch außerhalb des Unterrichtes mit Mathematik zu beschäftigen

„Stern“-Stunde in der Schule am Ried

Vortrag über den Physik-Nobelpreisträger Otto Stern im „Forum Bildung“

Hochkarätiger Besuch an der Schule am Ried: Prof. Horst Schmidt-Böcking von der Goethe-Universität, selbst schon für den Nobelpreis vorgeschlagen, sprach im Forum Bildung in der Aula der Schule am Ried über den Physik-Nobelpreisträger Otto Stern, einem Zeitgenossen Albert-Einsteins. Schnell sprang der Funke vom Referenten auf die zahlreich erschienenen Gäste über und sorgte gar für „Gänsehaut“, wie aus dem Publikum zu hören war.

„Stern“-Stunde in der Schule am Ried weiterlesen

Besuch des Fraktionsvorsitzenden René Rock MdL in der Q4

Von Linn Pabst (Schülerin, Q4)

Kürzlich besuchte René Rock, der Spitzenpolitiker seiner Partei (in Hessen), den Politik- und Wirtschaft-Leistungskurs von Herr Kitzmann im Unterricht. Herrn Kitzmann war es möglich ein Treffen mit René Rock, auf Nachfrage des Kurses hin, zu organisieren. Gespannt warteten die Schüler des Kurses darauf die Sichtweisen und Interessen eines Politikers aus erster Hand zu erfahren. Vorher hatten sich die Schüler schon in das Programm der liberalen Partei eingelesen und Fragen vorbereitet.

Besuch des Fraktionsvorsitzenden René Rock MdL in der Q4 weiterlesen