Archiv der Kategorie: NAWI/MINT

Tolle Leistungen bei der Internationalen Chemie Olympiade

Im Jahr 2014 starteten 219 hessische Schülerinnen und Schüler bei der Internationalen Chemie Olympiade. Bei dieser handelt es sich um einen internationalen Vergleichswettbewerb der gymnasialen Oberstufe in vier Auswahlrunden. Die Teilnehmenden Schülerinnen und Schüler stellen sich dabei anspruchsvollen Aufgaben der Fachrichtung Chemie.

Tolle Leistungen bei der Internationalen Chemie Olympiade weiterlesen

NaWi-AG beobachtet die Sonnenfinsternis am 20.03.

Große Aufregung herrschte an der Schule während der partiellen Sonnenfinsternis am 20. März diesen Jahres. Besonders die Gruppen aus dem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt waren bestens präpariert: die Jüngeren waren mit sogenannten Sofi-Brillen ausgerüstet und blickten begeistert gegen halb elf, als der Höhepunkt der Sonnenfinsterni erreicht war, gut geschützt in die Sonne .
IMG_6268

NaWi-AG beobachtet die Sonnenfinsternis am 20.03. weiterlesen

Schulsieger des Mathematikwettbewerbs (8. Klassen) geehrt

Die Schulsieger/ Schulsiegerinnen der SaR: von  links: Julian Wolf, Marko Aleksic, Kim Bastian Wagner, stellv. Schulleiter Thomas Müller-Wilms, Tanja Leont'eva, Negin Naddaf, Mateo Cenan
Die Schulsieger/ Schulsiegerinnen der SaR:
von links: Julian Wolf, Marko Aleksic, Kim Bastian Wagner, stellv. Schulleiter Thomas Müller-Wilms, Tanja Leont’eva, Negin Naddaf, Mateo Cenan

Am 10.02.2015 wurden die diesjährigen Schulsieger/ Schulsiegerinnen des hessenweiten Mathematik-wettbewerbs der 8. Klassen geehrt. Sie haben sich für die 2. Runde, der Kreisrunde, am 04.03.2015 qualifiziert.

Schulsieger des Mathematikwettbewerbs (8. Klassen) geehrt weiterlesen

Erfolge beim „Jugend forscht“-Wettbewerb

Bildschirmfoto 2015-02-22 um 19.45.59Der „Jugend forscht“- Regionalwettbewerb wurde in diesem Jahr zum 50. Mal ausgetragen. Unter den Teilnehmenden waren 8 Schülerinnen der Schule am Ried, die ihre Forschungsprojekte im Senckenberg Naturmuseum vor einer Fachjury und einem breiten Publikum präsentierten. Die Forschungsthemen der Präsentierenden war breit gestreut: Im Fachgebiet Biologie erprobten Miriam Fenske, Siwei Chen und Elena de Paz Möglichkeiten zur Abwehr von Fruchtfliegen mit Hilfe geeigneter Duftstoffe. Im Gegensatz dazu untersuchten Miriam Serardi und Julie Könnecke die Reaktion von Mehlwürmern auf verschiedene Stoffe genauer. Im Fachgebiet Chemie präsentierte Ülke Topkaya verschiedene haushaltsübliche pH-Indikatoren und erläuterte deren Einsatzmöglichkeiten während Kathy Le und Karry Lu ihre Ergebnisse zur chemischen Echtheitsprüfung eines Meteoriten vorstellten.

Erfolge beim „Jugend forscht“-Wettbewerb weiterlesen

NaWi Schwerpunktgruppe zu Besuch im Wetterpark

1 NaWi+ R6c und Frau Paetzhold vom Deutschen Wetterdienst
1 NaWi+ R6c und Frau Paetzhold vom Deutschen Wetterdienst

Bei Wind und Wetter lernen, dies taten die Schülerinnen und Schüler der NaWiPlus-Gruppen des sechsten Jahrgangs. Trotz widriger Wetterumstände besuchten sie, begleitet von ihren Lehrerinnen Frau Steinmetz und Frau Salamon, sowie dem Referendar Herr Richter, den Wetterpark in Offenbach. Die sehr netten, geduldigen und erfahrenen Gruppenführerinnen leiteten die Kleingruppen mit interessanten Geschichten und Fakten, motivierenden Forscheraufträgen und kleinen Experimenten kindgerecht durch den Erlebnispfad.

NaWi Schwerpunktgruppe zu Besuch im Wetterpark weiterlesen

Schüler der Schule am Ried erzielen Erfolge bei Chemiewettbewerb

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 20.10.48Mit Spannung erwarteten 27 Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried ihre Teilnahme-ergebnisse am Schulwettbewerb „Chemie – mach mit!“. Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen hessenweiten Vergleichswettbewerb im Fach Chemie, der in Kooperation zwischen dem Hessischen Kultusministerium und dem Institut der Didaktik der Chemie der Goethe-Universität Frankfurt veranstaltet wird.

Schüler der Schule am Ried erzielen Erfolge bei Chemiewettbewerb weiterlesen

Schule am Ried bei der Auszeichnung als »MINT-freundliche Schule«

Bildschirmfoto 2014-11-14 um 17.51.01
Studienleiter C. Hinkel und MINT-Koordinator Dr. R. Frohnapfel nehmen die MINT-Auszeichnung in Empfang. (c) VDE

Berlin/Frankfurt am Main, 11. November 2014. Weitere 20 Schulen aus Hessen, darunter die Schule am Ried, dürfen sich ab sofort »MINT-freundliche Schule« nennen. unnamedDie Schulen wurden  für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in Frankfurt am Main ausgezeichnet. Gastgeber der Veranstaltung war der VDE mit seinem Präsidiumsmitglied Horst Westerfeld, Staatssekretär a.D.. Schule am Ried bei der Auszeichnung als »MINT-freundliche Schule« weiterlesen