WU in MINT (G9-G10)

Im Schuljahr 2018/19 werden folgende MINT-Kurse im Wahlunterricht 9/10 angeboten:

1) Digitale Musikbearbeitung – Sounddesign mit Synthesizern

In dem Kurs erstellen und bearbeiten Schülerinnen und Schüler eigene Sounds. Sie benutzen dabei elektronische Schaltungen (analog) und Computerprogramme (digital). Die erstellten Sounds arrangieren sie dann zu Musikstücken.

2) Grafiksoftware und Bildretusche – „Bilder, die lügen“

Projektbezogen lernen die Schülerinnen und Schüler Grafiken, Formate und Kompressionsverfahren kennen. Parallel zum „Grafik-Lehrgang”, in dem Farbtiefe, Auflösung und Farbräume eine Rolle spielen, können die Schülerinnen und Schüler mit einem Retuscheprogramm Bilder in verschiedenen Layern bearbeiten (fälschen).

Zusätzlich: Medienbildung – Arbeiten im Web – MIMEs und Fake News – Filterblase, Cybermobbing und Datenschutz.

3) App Entwicklung

In einem Projekt werden verschiedene Apps erstellt und dabei grundlegende Konzepte der Informatik angewendet. Es geht um

  • logisches Denken
  • Strategien zur Problemlösung
  • Programmiermethoden
  • Algorithmen und ihre Auswirkungen

Die Umsetzung erfolgt durch die Erstellung einer Zeichen-, Quizz- oder Spiele-App. Diese läuft bei erfolgreicher Fertigstellung auf IOS und Android Systemen.

4) Präsentationstechnik und Webdesign

Einführung in die Präsentationtechnik (Sprache, Gestik, Folienaufbau) auf Basis der Software Powerpoint. Einführung in die Webseitengestaltung mit der Sprache HTML.

5) Experimentieren und Dokumentieren.

Es wird in verschiedenen Projektthemen an einer „Seifenblasen Show“ oder „Fruchtkaviar und Joghurtsphären“ gearbeitet, um Erfahrungen mit dem Experimentieren zu sammeln, aber auch um Experimente sorgfältig zu dokumentieren und auszuwerten. Es wird folgenden Fragen nachgegangen: Was passiert genau? und warum läuft das so ab? Dabei geht es nicht nur um chemische Themenbereiche, sondern auch um Experimente aus Physik und Biologie wie sie beispielsweise im Projektthema: „Geniales Gemüse“ der Internationalen Juniorscienceolympiade (=IJSO) vorkommen.

Bei Interesse an den jeweiligen aktuellen Aufgaben kann auch eine Teilnahme an den Wettbewerben innerhalb des Kurses vorbereitet und begleitet werden. Auf jeden Fall wird ganz viel über naturwissenschaftliches Arbeiten vermittelt, was auch in Grund- und Leistungskursen der Naturwissenschaften in der Oberstufe helfen wird. Der Kurs kann auch der Beginn oder die Fortsetzung der Bestrebungen sein, ein MINT-EC-Zertifikat zu erreichen. Mehr Informationen dazu sind auf der Homepage der Schule am Ried nachzulesen.