Schlagwort-Archive: VDI-Forum

Erfolge der SaR beim VDI Schülerforum 2017

Bildschirmfoto 2017-07-24 um 12.44.16Mit fünf Gruppen war die Schule am Ried am diesjährigen Wettbewerb vertreten, der am 9. Juni 2017 an der Frankfurt University of Applied Sciences stattfand. Ziel dieses bilingualen Wettbewerbes ist es ein Thema aus Naturwissenschaften oder Technik vor vielen Zuschauern und einer Fachjury anschaulich und spannend zu präsentieren. Ein Teil des Vortrages wird auf Englisch gehalten und einige Fragen der Juroren müssen auch in Englisch beantwortet werden.

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier im pdf. 

Schülerforum des VDI – SaR erfolgreich dabei!

36 naturwissenschaftliche Projekte von 81 Schülern aus 13 Schulen in Süd- und Mittelhessen sind in der Frankfurt Fachhochschule zum Wettbewerb angetreten. Auch die Schule am Ried war dabei.

„Wenn wir weiterforschen, kann man aus Spinnenseide schusssichere Westen für die Polizei herstellen“, sagt Julian Wörn (14) aufgeregt. „Sie reißt nicht und ist voll elastisch“, erzählt er und das sei Teil des Problems. Man müsse die Elastizität so beeinflussen, dass Körper nicht durchdrungen werden. Für ihre Recherche, wie Spinnenseide synthetisch hergestellt werden kann und wofür sie genutzt werden kann, haben Julian Woran, Felix Berc (beide 14) und Lennard Cales (15) von der Schule am Ried den Sonderpreises „Bester wirtschaftlicher Nutzen“ gewonnen.

Einen Artikel der FNP findet man hier!

Schüler stellen ihre Forschungen beim VDI vor

Warum die Milch sauer wird?  Beim Schülerforum des Vereins Deutscher Ingenieur (VDI) nahmen 13 Schulen aus Südhessen teil, darunter die Schule am Ried mit mehreren Gruppen, die sehr erfolgreich abschnitten. Insgesamt haben ca. 70 junge Forscher und Entwickler Resultate präsentiert.

Einen Bericht der FNP findet man hier: Bericht der FNP vom 11.6.2016

Sonderpreis „Bestes Experiment“ Zoé Engels, Hanna Kästner, Schule am Ried, Frankfurt Wieso ist die Milch nach einem Gewitter sauer?
Sonderpreis „Bestes Experiment“
Zoé Engels, Hanna Kästner, Schule am Ried, Frankfurt Wieso ist die Milch nach einem Gewitter sauer?

 

Negin Naddaf und Lena Holzhauer, Schule am Ried: Schule am Ried, Frankfurt Trotz Schwerkraft: Standhaft bleiben Lehrer: Christian Trömel
Negin Naddaf und Lena Holzhauer, Schule am Ried: Schule am Ried, Frankfurt Trotz Schwerkraft: Standhaft bleiben Lehrer: Christian Trömel

Erfolge beim VDI Schülerforum

1. Platz für den Beitrag "Mikrowellen"
1. Platz für den Beitrag “Mikrowellen”

Erfolge feierten Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried beim VDI Schülerforum mit Beiträgen wie “Gefahr durch Mikrowellen?”, “Mit welchen Duftstoffen kann man Fliegen abwehren?”, “Brennstoffzelle 2.0” oder “Augendominanz – Ein Erbe aus der Steinzeit?”.

Am bis dahin heißesten Tag des Jahres strömte eine riesige Gruppe von SchülerInnen in die “Hochschule für angewandte Wissenschaften” am Nibelungenplatz, wo auch in diesem Jahr das VDI-Schülerforum stattfand. Darunter waren auch 7 Schulklassen der Jahrgangsstufen 8 und 9 unserer Schule, die sich mit großem Interesse an den Präsentationen erfreuten, die SchülerInnen aus dem Rhein-Main-Gebiet in den sonnendurchfluteten Hörsälen vortrugen. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier:

VDI Schülerforum 2015 (PDF)

Bildschirmfoto 2015-07-18 um 17.54.13

Erster Platz für Riedschülerinnen beim VDI-Schülerforum 2014

Am 13.06.2014 fand in der Fachhochschule Frankfurt das VDI-Schülerforum 2014 statt. Wie in jedem Jahr stellten sich SchülerInnen in zwei Altersklassen mit eigenen Forschungsprojekten in einer bilangualen Präsentation dem Publikum und einer Jury.
Neben den traditionellen Gästen aus der King Edward VI Camp Hill School For Boys in Birmingham waren in diesem Jahr 8 Schulen aus dem Rhein-Main-Gebiet vertreten.

Die Schule am Ried trat mit drei Vorträgen an: Erster Platz für Riedschülerinnen beim VDI-Schülerforum 2014 weiterlesen