Schlagwort-Archive: Schulgarten

Schulgarten-Projekt am Malteser Social Day: Ein Biotop für wilde Blumen und Bienen

Mit Spitzhacken, Spaten, Schaufeln und viel Muskelkraft wurde am Malteser Social Day (MSD) eine Rasenfläche im Schulgarten in ein Biotop verwandelt, auf dem bald Wildblumen wachsen sollen. Für Eva Abt, die Leiterin der Schulgarten-AG wird damit ein langgehegter Wunsch wahr: „Eine Wildblumen-Wiese ist eine Wonne für Wildbienen und sie wird auch sehr wertvoll für unsere Honigbienen im Schulgarten sein”, freut sie sich.

Neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von zwei Unternehmen – der De Longhi/Braun-Gruppe und der BNP Paribas – waren am 18. September für einen „Sozialtag“ an die Schule am Ried gekommen. Eine internationale Truppe, die sich beim Arbeiten mal auf Deutsch, mal auf Englisch und mal auf Französisch besprach und viel miteinander lachte.

Bei schönstem Spätsommer-Wetter packten die Freiwilligen, unterstützt von Eva Abt sowie von Julia Hanauer aus dem SEB und Eva Keller aus dem Schulkultur-Ausschuss, tatkräftig an: Sie trugen auf einer ca. 50 m2 großen Fläche die Grasnarbe ab, rissen üppiges Wurzelwerk und störrische Rhizome – also Sprosse unter der Erde – heraus. Schulgarten-Projekt am Malteser Social Day: Ein Biotop für wilde Blumen und Bienen weiterlesen

SAR ist Hessische Umweltschule 2019

Am 22. Oktober wurden 119 Schulen aus Südhessen mit dem Titel „hessische Umweltschule“ ausgezeichnet, eine von ihnen war die Schule am Ried.

Dieser Titel wird alle zwei Jahre vergeben: Mit ihm wird der besondere Einsatz der Schulen gewürdigt, die Projekte in mindestens zwei unterschiedlichen Arbeitsfeldern entwickelt und in ihr Schulleben integriert haben. Die Schule am Ried kann dazu sogar mehrere Projekte vorweisen: Im Bereich des Schulgartens die Garten AG, die den diesen entwickelt und pflegt und die Bienen AG, die sich mittlerweile um vier Bienenvölker kümmert. Gemeinsam sorgen sie auch für die Wildbienen und andere Insekten, die für eine Vielfalt von Flora und Fauna unentbehrlich sind. Im Sommer wurde eine geodätische Kuppel als Rankgerüst gebaut, die den sogenannten Bienenweichpflanzen einen Halt geben und den Bienen so Nahrung anbieten soll. Weitere Projekte der Schule befassen sich mit der Solar-Energie: so die Forschung und Technik AG und die Solar-AG, die sonnenenergiegetriebene Solarmobilen entwickelt und regelmäßig an entsprechenden Wettbewerben teilnimmt.

Zur Verleihung des Titels waren Schüler*innen und Lehrer*innen in das Franziskanergymnasium in Kreuzburg gereist. Der Anlass wurde genutzt, um im Rahmen einer Ausstellung die eigenen Projekte vorzustellen und sich vor allem auch auszutauschen und neue Ideen zu bekommen.

Einen Bericht im Bergen-Enkheimer Wochenblatt gibt es hier: www.frankfurter-wochenblatt.de

Wettbewerb „Deine Schule und Natur“ – SaR-Projekt „Lebende Bauten“ erhält den 3. Preis

27 Frankfurter Schulen mit etwa 1.300 beteiligten Schülerinnen und Schülern  präsentierten auch in diesem Jahr wieder tolle Projekte zum Motto „Raus in die Natur –Entdecken, Erforschen, Erleben“. Ziel des Wettbewerbes ist es, in einer digitalen Welt Erlebnisse in der Natur zu ermöglichen, Bewusstsein für Lebensraum und Umwelt zu schaffen und die Natur als Mensch aktiv mit zu gestalten und zu bewahren. Daher ruft die Stiftung der Frankfurter Sparkasse bereits seit 36 Jahren zum Umweltwettbewerb „Deine Schule und Natur“ auf.

Wettbewerb „Deine Schule und Natur“ – SaR-Projekt „Lebende Bauten“ erhält den 3. Preis weiterlesen

Schule am Ried bei der „Blauen Tafel“ – Kulinarisches auf dem Römerberg

Bildschirmfoto 2018-09-14 um 10.49.42Von Minz-Pesto, über Kräuterquark und Kürbisdip reichten die Leckerbissen der Nachwuchs-Gourmets: Was von Ferne nach Streetfood-Festival aussah, entpuppte sich bei näherem Hinsehen als große Werkschau Frankfurter Schulgärten.

Erwa 500 Kinder und Jugendliche aus 27 Frankfurter Schulen präsentierten ihre Projekte zum Thema Ernährung und Nachhaltigkeit. Mitten drin die Garten-AG der Schule am Ried, deren leckeren Marmeladen und Gelees aus schulgarteneigenen Früchten sich einer besonders großen Nachfrage erfreuten. „Die Johannisbeerernte war diesen Sommer bei uns besonders gut“, freut sich Eva Abt, Leiterin der AG. Schule am Ried bei der „Blauen Tafel“ – Kulinarisches auf dem Römerberg weiterlesen