Schlagwort-Archive: Schulfest

Sommerfest der SaR war voller Erfolg

Bildschirmfoto 2014-07-23 um 20.12.46Auch in diesem Jahr war das Sommerfest ein voller Erfolg: Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern, Geschwister und Freunde, Kollegen und Gäste vergnügten sich einige Stunden bei schönstem Sonnenschein auf unserem Schulhof – allerlei wurde geboten: Leckereien aus unterschiedlichen Ländern, Cocktails aller Couleur, Infostände der AGs, unter anderem der Mädchen Chemie AG, der Garten AG, der Design AG, der AG Jugend forscht, Simultanschach war eine Herausforderung der Schach AG u.v.m. Es gab Wettspiele, Bobbycar-Rennen, Buttons zum selbst gestalten, Dosenwerfen, One-Minute-Sculpures, ein Nagelstudio, eine Schmuckwerkstatt, Torwandschießen, Musik und Tanz.

Sommerfest der SaR war voller Erfolg weiterlesen

Im Juni ist viel los in der Schule am Ried

Zur Zeit gestalten Schülerinnen und Schüler den Raum zwischen Lehrmittelbibliothek, Infozentrum, Musiktrakt und Lehrerzimmer mit viel Fantasie und Farbe.

Eine Vernissage wird es am Sommerfest am 21. Juni geben.Schülerinnen gestalten den Eingangsbereich

Bis es soweit ist, gibt es noch drei weitere Höhepunkte des Schuljahres:

Am Mittwoch, dem 19. Juni findet um 19.30 Uhr das Sommerkonzert  in der Stadthalle Bergen statt.

“40 Jahre Schule am Ried” – unter diesem Motto wird das diesjährige Sommerkonzert der Schule stehen: Die Chöre und Ensembles begeben sich auf musikalische Zeitreise ins Gründungsjahr der Schule. Das Fach Kunst beteiligt sich mit einer großen Ausstellung bei der Gestaltung dieses Jubiläumskonzertes. Hierzu laden wir herzlich ein.

Für den Donnerstag, den 20. Juni haben die Schulsprecherinnen alle Klassen zum Putztag aufgerufen, der in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfinden wird. Ausgerüstet mit Tüchern, Schwämmen, Putzmittel werden Tische, Stühle, Regale gereinigt. Die Böden kommen dann in den Sommerferien im Rahmen einer Grundreinigung durch eine Firma dran.

Und dann laden wir zum Sommerfest am 21. Juni ein: Ab 16 Uhr geht es mit dem Programm los: Es stellen sich die verschiedenen AGs mit ihren Ergebnissen vor; für das leibliche Wohl wird wie immer bestens durch einzelne Klassen und den Schulelternbeirat gesorgt. Zudem werden noch Stände mit Spielen und  für ein kurzweiliges Fest sorgen.Sommerfest_2013

Dance Floor der Jahrgänge 7 und 8

Bildschirmfoto_2013-03-25_um_20.14.16

Rund 100 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 7 und 8 haben sich vergangenen Freitagabend (15.03.2013) zum Dance Floor 2013 getroffen. DJ Oli, ebenfalls Schüler der Riedschule, hat aktuelle Musik aus den Bereichen Hip-Hop, Breakdance und Rap abgespielt. Selbstverständlich hat der ultimative Gangnam-Style auch nicht gefehlt!

Riedlauf 2012

Heute absolvierten bei strahlend blauem Himmel alle Klassen der Schule am Ried den alljährlich stattfindenden Riedlauf. Dabei bewältigten die Klassen 5 – 7 die kleine Runde um ein Waldstück und eine Kleingartenanlage, die Klassen 8 – Q1 die großen Runde um den Riedteich; Schülerinnen und Schüler der Q3 unterstützten die Durchführung des Ereignisses als Streckenposten oder bei der Anmeldung der Läuferinnen und Läufer. Jetzt sind die Sportlehrerinnen und Sportlehrer erst einmal mit der Auswertung beschäftigt: Am kommenden Montag wird die Siegerehrung stattfinden – es werden sowohl die schnellsten Jungen und Mädchen jedes Jahrgangs mit einer Medaille als auch die laufstärksten Klassen mit einem Wanderpokal ausgezeichnet.

Sommerfest 2012

Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten die Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried den Verein “Hilfe für krebskranke Kinder e. V.” mit einem Geldbetrag unterstützen: € 800 haben die am Sommerfest beteiligten Klassen von dem Erlös ihrer Stände für den Verein gespendet. Vor Beginn des Schuljahres wurde das Geld dem Verein, der keine staatliche Unterstützung erhält, übergeben. Die Vorsitzende des Vereins, Helga von Haselberg, bat in ihrem Dankschreiben: “Bitte übermitteln Sie unseren Dank an alle Personen, Schülerinnen und Schüler, die zu dieser stolzen Spendensumme ihren Beitrag geleistet haben.”

 

“Pimp my school”

pimp-my-school-ansprache

“Pimp my School”, “Meister Proper Tag”, “sauberhafte Schule” unter verschiedenen Namen kursierte, was am vergangenen Freitag stattfand: Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried putzen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern die Schule.

Diese Aktion ging auf die Initiative des Schulsprecherinnenteams zurück. Ihnen liegt am Herzen, das Gemeinschaftsgefühl und die Schulkultur zu stärken. Dazu gehört auch, dass alle sich in der Schule wohlfühlen und sorgsam mit der Einrichtung umgehen.

Nach der ersten Pause ging es los: Die gesamte Schulgemeinde versammelte sich auf dem Schulhof an der Ostwiese. Herr Müller-Wilms und die Schulsprecherinnen erklärten noch einmal, warum sie diese Aktion wollten und wie sie ablaufen sollte. Die meisten Klassen waren gut vorbereitet: Schwämme und Putzmittel wurden von zu Hause mitgebracht, sonstige Reinigungsmaterialien wurden von der FES gespendet. Nach dem gemeinsamen Start strömten alle in ihre

Klassenräume, Musik wurde angemacht, dann wurden Tische geschrubbt, von Kaugummiresten befreit, Stühle abgewischt, Regale ausgemistet und gereinigt. Erst waren die Klassenräume dran, dann kamen die Fachräume an die Reihe. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – zum Glück war es warm, denn nicht nur die Möbel wurden nass.