Schlagwort-Archive: Chemie

Wissenschaftlicher Vortrag von 2 SaR-Schülerinnen an der Goethe Uni

bildschirmfoto-2016-11-20-um-19-28-49Im Rahmen des CEF-Explorers gibt die die Goethe Universität Frankfurt jedes Jahr Oberstufenschülerinnen und  -Schülern die Möglichkeit, einen Einblick in aktuelle Forschung zu erhalten.

2016 nutzen die Q3-Schülerinnen Ellen Doms und Mara Barthelmes dieses Angebot im bio-chemischen Bereich. Dazu hatten sie zwei Forschungstage in einem Sicherheitslabor der Universität unter Aufsicht von Katharina Hötte zur Verfügung. Unter dem Überthema „Sphäroide – Eine Alternative zu Tierversuchen“ durften sie an den Forschungsarbeiten mitwirken. Dabei untersuchten sie die drei-dimensionalen Brustkrebs-Zellkulturen (sogenannte Sphäroide) nach Behandlung mit Chemotherapeutika auf verändertes Wachstumsverhalten und Morphologie. Diese Forschung dient als Grundlage der aktuellen Krebsforschung und senkt aufgrund ihrer Nähe zu menschlichen Krebstumoren die Anzahl der Tierversuche.

Wissenschaftlicher Vortrag von 2 SaR-Schülerinnen an der Goethe Uni weiterlesen

Schüler stellen ihre Forschungen beim VDI vor

Warum die Milch sauer wird?  Beim Schülerforum des Vereins Deutscher Ingenieur (VDI) nahmen 13 Schulen aus Südhessen teil, darunter die Schule am Ried mit mehreren Gruppen, die sehr erfolgreich abschnitten. Insgesamt haben ca. 70 junge Forscher und Entwickler Resultate präsentiert.

Einen Bericht der FNP findet man hier: Bericht der FNP vom 11.6.2016

Sonderpreis „Bestes Experiment“ Zoé Engels, Hanna Kästner, Schule am Ried, Frankfurt Wieso ist die Milch nach einem Gewitter sauer?
Sonderpreis „Bestes Experiment“
Zoé Engels, Hanna Kästner, Schule am Ried, Frankfurt Wieso ist die Milch nach einem Gewitter sauer?

 

Negin Naddaf und Lena Holzhauer, Schule am Ried: Schule am Ried, Frankfurt Trotz Schwerkraft: Standhaft bleiben Lehrer: Christian Trömel
Negin Naddaf und Lena Holzhauer, Schule am Ried: Schule am Ried, Frankfurt Trotz Schwerkraft: Standhaft bleiben Lehrer: Christian Trömel

Erfolge bei “Jugend-Forscht!”

Bildschirmfoto 2016-03-13 um 13.14.11Nach den Erfolgen beim VDI Schülerforum im vergangenen Jahr folgte für manche Forscherteams nun der Jugend-forscht-Wettbewerb. Der Jugend- forscht-Wettbewerb wird dieses Jahr schon zum 51. Mal ausgetragen und findet auf drei Wettbewerbsebenen statt. Zuerst müssen alle Jungforscherinnen und Jungforscher bei einem Regionalwettbewerb antreten. Die Sieger dieser ersten Wettbewerbsrunde dürfen dann beim Landeswettbewerb antreten und die Landessieger wiederrum treten dann beim großen Finale, dem Bundeswettbewerb, gegeneinander an. Der Regionalwettbewerb Rhein-Main-West wurde am 12. Februar zum sechsten Mal im Senckenberg Naturkundemuseum ausgetragen. Insgesamt nahmen dieses Jahr 72 Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Stadtgebiet teil. Die Schule am Ried schickte zwei wissenschaftliche Vorträge ins Rennen. Erfolge bei “Jugend-Forscht!” weiterlesen

Erfolge beim VDI Schülerforum

1. Platz für den Beitrag "Mikrowellen"
1. Platz für den Beitrag “Mikrowellen”

Erfolge feierten Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried beim VDI Schülerforum mit Beiträgen wie “Gefahr durch Mikrowellen?”, “Mit welchen Duftstoffen kann man Fliegen abwehren?”, “Brennstoffzelle 2.0” oder “Augendominanz – Ein Erbe aus der Steinzeit?”.

Am bis dahin heißesten Tag des Jahres strömte eine riesige Gruppe von SchülerInnen in die “Hochschule für angewandte Wissenschaften” am Nibelungenplatz, wo auch in diesem Jahr das VDI-Schülerforum stattfand. Darunter waren auch 7 Schulklassen der Jahrgangsstufen 8 und 9 unserer Schule, die sich mit großem Interesse an den Präsentationen erfreuten, die SchülerInnen aus dem Rhein-Main-Gebiet in den sonnendurchfluteten Hörsälen vortrugen. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier:

VDI Schülerforum 2015 (PDF)

Bildschirmfoto 2015-07-18 um 17.54.13

Fonds der Chemischen Industrie fördert Schule am Ried

Bildschirmfoto 2015-07-11 um 20.45.34Nachdem die Schule am Ried im letzten Jahr die beiden nationalen Auszeichnungen „MINT-freundliche Schule“ und „MINT-EC Schule“ für ihre herausragenden Leistungen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich erhielt, kommt nun ein weiterer Meilenstein hinzu: Der Fonds der Chemischen Industrie unterstützt in den nächsten zwei Schuljahren den Fachbereich Chemie der Schule am Ried mit einer finanziellen Förderung in Höhe von 2500 EUR. „Wir sind sehr dankbar für die Finanzierungszusage des Fonds der Chemischen Industrie. Dadurch können verschiedene Anschaffungen zur Steigerung unserer hohen Lehrqualität getätigt werden.“ äußerte Dr. Ronald Frohnapfel, der als Fachleiter Chemie, den Bewerbungsprozess um die Fördergelder erfolgreich bewältigte. Um dies zu erreichen, ist für die Schule am Ried neben dem Erwerb einiger Versuchsapparaturen auch der Kauf verschiedener chemischer Modelle und diverser Fachsoftware vorgesehen.

„Diese Kombination aus dem Einsatz neuer Medien und dem Experimentalunterricht ist richtungsweisend in einem zeitgemäßen Unterricht. Wir freuen uns, mit dem Fonds der Chemischen Industrie einen starken Partner zur Seite zu haben, der unsere Ziele tatkräftig finanziell unterstützt.“ betonte Hr. Christof Gans, Schulleiter der Schule am Ried.

Beachtliche Erfolge bei Chemiewettbewerb

Bildschirmfoto 2015-05-22 um 15.51.44Mit Spannung erwarteten neun Schülerinnen der Schule am Ried ihre Teilnahmeergebnisse am Schulwettbewerb „Chemie – mach mit!“.  Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen hessenweiten Vergleichswettbewerb im Fach Chemie, der von dem Hessischen Kultusministerium in Kooperation mit dem Institut der Didaktik der Chemie der Goethe-Universität Frankfurt veranstaltet wird. Im Rahmen des Wettbewerbes mussten die Schülerinnen je nach Lernniveau experimentieren sowie unterschiedliche Aufgaben bewältigen. Dabei erzielten die Schülerinnen der Schule am Ried beachtliche Leistungen. Alle Teilnehmenden konnten den Wettbewerb erfolgreich absolvieren.

Beachtliche Erfolge bei Chemiewettbewerb weiterlesen

Tolle Leistungen bei der Internationalen Chemie Olympiade

Im Jahr 2014 starteten 219 hessische Schülerinnen und Schüler bei der Internationalen Chemie Olympiade. Bei dieser handelt es sich um einen internationalen Vergleichswettbewerb der gymnasialen Oberstufe in vier Auswahlrunden. Die Teilnehmenden Schülerinnen und Schüler stellen sich dabei anspruchsvollen Aufgaben der Fachrichtung Chemie.

Tolle Leistungen bei der Internationalen Chemie Olympiade weiterlesen

Erfolge beim „Jugend forscht“-Wettbewerb

Bildschirmfoto 2015-02-22 um 19.45.59Der „Jugend forscht“- Regionalwettbewerb wurde in diesem Jahr zum 50. Mal ausgetragen. Unter den Teilnehmenden waren 8 Schülerinnen der Schule am Ried, die ihre Forschungsprojekte im Senckenberg Naturmuseum vor einer Fachjury und einem breiten Publikum präsentierten. Die Forschungsthemen der Präsentierenden war breit gestreut: Im Fachgebiet Biologie erprobten Miriam Fenske, Siwei Chen und Elena de Paz Möglichkeiten zur Abwehr von Fruchtfliegen mit Hilfe geeigneter Duftstoffe. Im Gegensatz dazu untersuchten Miriam Serardi und Julie Könnecke die Reaktion von Mehlwürmern auf verschiedene Stoffe genauer. Im Fachgebiet Chemie präsentierte Ülke Topkaya verschiedene haushaltsübliche pH-Indikatoren und erläuterte deren Einsatzmöglichkeiten während Kathy Le und Karry Lu ihre Ergebnisse zur chemischen Echtheitsprüfung eines Meteoriten vorstellten.

Erfolge beim „Jugend forscht“-Wettbewerb weiterlesen

Schüler der Schule am Ried erzielen Erfolge bei Chemiewettbewerb

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 20.10.48Mit Spannung erwarteten 27 Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried ihre Teilnahme-ergebnisse am Schulwettbewerb „Chemie – mach mit!“. Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen hessenweiten Vergleichswettbewerb im Fach Chemie, der in Kooperation zwischen dem Hessischen Kultusministerium und dem Institut der Didaktik der Chemie der Goethe-Universität Frankfurt veranstaltet wird.

Schüler der Schule am Ried erzielen Erfolge bei Chemiewettbewerb weiterlesen