Schlagwort-Archive: Auslandskontakte

Austausche mit England, Frankreich, Italien, USA, Polen und evtl. auch Japan gehören zum festen Programm der Schule am Ried.

Italienaustausch mit Colico am Comer See

Bildschirmfoto 2015-01-17 um 12.22.14Die Schule am Ried führt jedes zweites Schuljahr einen Schüleraustausch mit Italien durch. Das Angebot ist für die SuS der Einführungsphase und der Q1/Q2 gedacht. Italienisch ist für manche SuS ein Hauptfach und entscheidend für die Zulassung zur Abiturprüfung. Schwerpunkt des Anfangsunterrichts ist die Kommunikation in Alltagssituationen, Themen wie Schule und Freizeitgestaltung sind zentral. Und in Q1 wird eine Klausur durch die sogenannte „Kommunikationsprüfung“ ersetzt. Also: Reden ist angesagt, Mitfahren Gold!

Bildschirmfoto 2015-01-17 um 12.22.03Der Zielort Colico liegt in einer landschaftlich wunderschönen Gegend am Comer See. Unsere Partnerschule ist das Istituto Marco Polo, eine dem Gymnasium vergleichbare, weiterführende Schule mit dem Berufsschwerpunkt Tourismus.

Das „echte“ Leben soll im Vordergrund stehen, der Umgang mit den Familien, das Kennenlernen des Schulalltags, aktive Freizeitgestaltung wie Sport oder Bootfahren auf dem See. Milano (Mailand) als Kultur- und Einkaufsmetropole ist nicht weit, und ein Ausflug dorthin steht selbstverständlich schon jetzt auf dem Programm.

Japanische Delegation zu Besuch

japanische Delegation zu Besuch in der SaRSechzehn Lehrerinnen und Lehrer und Vertreter aus Verwaltung und Wirtschaft aus Japan besuchtem am 19.08.2013 die Schule am Ried auf ihrer Stippvisite in Europa auf Einladung des Büros des Oberbürgermeisters Frankfurts, Referat für internationale Angelegenheiten. Empfangen wurden sie in der Schulbibliothek von deren Leiterin, Kornelia Menzel, die in einer kleinen Einführung die hervorragende Zusammenarbeit von Schule und schulbibliothekarischer Arbeitsstelle darstellte. Die Schulbibliothek befindet sich im Verbund der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main.

Japanische Delegation zu Besuch weiterlesen

Polsko-niemieckie spotkanie / Deutsch-polnische Begegnung

KreisauKreisau/KrzyzowaAm 17. Juni traten 19 Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit zwei Lehrerinnen die weite Reise nach Kreisau, einer 200 Seelen Gemeinde südlich von Breslau, an. Auch 14 Schülerinnen und Schüler aus dem I Gimnazjum Zbaszynek machten sich mit ihrern Lehrerinnen auf den Weg dorthin. Das Gut Kreisau, ehemaliger Wohnsitz der Familie Moltke, ist heute eine Begegnungsstätte für europäische Jugendgruppen. Unsere polnischen Partner hatten uns dorthin eingeladen.

Polsko-niemieckie spotkanie / Deutsch-polnische Begegnung weiterlesen

Frankreich-Austausch der Schule am Ried

„Parlez-vous français?“

Frankreich-Austausch: Zu Gast in Bergen-Enkheim
Frankreich-Austausch: Zu Gast in Bergen-Enkheim

…heißt es jedes Jahr für die SchülerInnen der Klasse 9 des Gymnasial- und Realschulzweigs!!!
Traditionell fand Ende Mai 2012 unser Schüleraustausch nach Givors/Lyon statt, an dem  30 deutsche SchülerInnen teilnahmen und  für eine Woche bei ihren französischen Gastfamilien wohnten. In dieser Woche lernten sie die französische Schule „Lycée Aragon“  kennen.

Sie erhielten einen Einblick in das französische Schulleben. Dabei stand nicht nur die  Teilnahme an Unterrichtsstunden im Mittelpunkt, sondern auch  die gemeinsame Planung und Konstruktion eines Modells des „Crayon“ (Hochhausturm des Crédit Lyonnais), das am Computer mithilfe einer 3D „imprimeuse“ hergestellt wurde.

Der einwöchige Aufenthalt in Givors/Lyon förderte das Gruppengefühl und ließ  deutsch-französische Sympathien entstehen.
Leider verging die Zeit in Frankreich sehr schnell. Doch zum Glück folgte im Anschluss der Aufenthalt der französischen SchülerInnen in Frankfurt. Hier präsentierten die SchülerInnen der Schule am Ried unsere Schule und unseren Unterricht. Außerdem wurde ein umfangreiches Kultur- und Freizeitprogramm angeboten. Dazu zählte ein beeindruckender Empfang im Kaisersaal im Römer, ein Besuch des Zoos und des Palmengartens inkl. Bootsfahrt und die Entdeckung Frankfurts per Fahrrad auf der Grüngürteltour.

Am 08. April 2013 geht es wieder los….

Gegenbesuch unserer amerikanischen Partnerschule „Rio Rico High School“ aus Arizona

Am 07.06.2012 wurden die 21 Austauschschüler in Begleitung von ihrem Deutschlehrer Herrn Ramirez und seiner Frau am Hauptbahnhof in Frankfurt empfangen.

Nach einem gemeinsamen Nachmittag in den Gastfamilien wurde die Ankunft mit einem aufregenden Bowlingabend gefeiert.

Die Austauschpartner hatten sich nach der achtmonatigen Trennung einiges zu erzählen und so fehlte es, trotz der verschiedenen Sprachen, niemandem an Gesprächsstoff. In den folgenden Tagen wurde den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten: Neben Ausflügen in und um Frankfurt, nach Heidelberg oder an den Rhein konnten die amerikanischen Schüler einen Kurztrip nach Paris genießen.

Billinguales EU-Seminar Ribnitz-Damgarten 2012

eu-seminar_pauseIn der Woche vom 18.06.2012 bis zum 22.06.2012 haben SchülerInnen der Schule am Ried aus der E2 und Q2 an dem Billingualen EU-Seminar in Ribnitz-Damgarten mit den polnischen Schülern aus Zbąszynek teilgenommen. Ziel des Seminars war das Erstellen eines Vertrags zwischen der Schule am Ried, Frankfurt und dem Gimnazjum Zbąszynek um den Grundstein für eine langfristige Partnerschaft und Freundschaft zu legen.
Billinguales EU-Seminar Ribnitz-Damgarten 2012 weiterlesen

2011 – Das bilinguale EU-Seminar findet wieder statt

eu-seminar03Nach langjähriger Pause kann die Schule am Ried wieder das bilinguale EU-Seminar, welches zuletzt im Jahr 2004 stattfand, für seine SchülerInnen anbieten. Schon dieses Schuljahr werden SchülerInnen der E- und Q-Phase die Möglichkeit nutzen, in einem interkulturellen Team gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und zu leben.

Aus diesem Grund werden sich ca. 20 TeilnehmerInnen der Schule am Ried mit unseren polnischen PartnerschülerInnen in Ribnitz (18.06.-22.06.2012) treffen, um das bilinguale EU-Seminar wieder zu beleben. Gemeinsam werden die SchülerInnen an Projekten, die den europäischen Gedanken pflegen, arbeiten und die Chance haben, ihre Nachbarn besser kennenzulernen.

Städtepartnerschaft mit Japan auch an der Schule am Ried

Yokohama und Frankfurt nehmen sich im Rahmen ihrer am Dienstag offiziell begründeten Städtepartnerschaft vor, gemeinsam den Austausch von Schülern zu fördern. Die Schule am Ried und das Riedberg-Gymnasium wollen mitmachen. Am Freitag, den 4.11.2011 hat die Oberbürgermeisterin von Yokohama, Frau Fumiko Hayashi, die Schule am Ried besucht.

Nach einem Empfang durch die Japanisch AG der Schule und die Schulleitung besuchte Frau Hayashi mit ihrer Delegation den Bläserchor der 6. Klassen und den Englischunterricht in Klasse 5.

japan_musik