Abschied von der H9 und den Klassen der R10

Bildschirmfoto 2014-07-16 um 20.35.02Mit vielen ermutigenden Gedanken und Worten sind die Schülerinnen und Schüler der H9 und R10, die am 11. Juli mit ihren Abschlusszeugnissen bedacht worden sind, verabschiedet worden. Viele der Schülerinnen und Schüler gehen auf weiterführende berufliche Schulen, einige werden eine Ausbildung beginnen. Die Schule am Ried wünscht ihnen für ihren weiteres Weg alles Gute.

Abschied von der H9 und den Klassen der R10 weiterlesen

Großer Applaus für die Mitwirkenden des Sommerkonzertes 2014 der SaR

Großer Chor
Großer Chor

Das diesjährige Sommerkonzert der Schule am Ried fand am vergangenen Donnerstag in der Stadthalle Bergen unter dem Motto „Amerika“ statt. Die dargebotenen Musikstücke waren ausgesprochen vielfältig: Sie reichten von dem Traditional „Old MacDonald“ über „Rock around the Clock“, Vangelis’„Conquest of Paradise“, „I got a feeling“ der Black Eyed Peas, Mancinis „Baby Elephant Walk“ und „America“ von Bernstein – um nur einige der Titel zu nennen. Hörte und sah man den Schülerinnen und Schülern der Chöre, Bläser- und Orchestergruppen zu, übertrug sich die Begeisterung der Vortragenden schnell auf die Zuschauer: Die Stadthalle war gut gefüllt mit Schülern, Eltern, Lehrern und Interessierten aus dem Stadtteil, die mitklatschten, im Rhythmus wippten und immer wieder heftig applaudierten. Ergänzt wurde das Konzert durch eine Ausstellung von Bildern und Objekten, die im Kunstunterricht unterschiedlicher Klassen zum Thema Amerika entstanden sind. In der Pause sorgte der künftige Abiturjahrgang für Stärkung und Erfrischung der Zuhörer. Der Abend fand ein fulminantes Ende mit verschiedenen Musikstücken des Großen Orchesters: Fehlen durfte natürlich „New York, New York“ von John Kander nicht. Großer Applaus für die Mitwirkenden des Sommerkonzertes 2014 der SaR weiterlesen

Schülerinnen der H9 erstellen die Skulptur “Circle of Life”

Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.04.54Schülerinnen der H9 haben mit Unterstützung der “Jugendhilfe in der Schule” auf dem Schulgelände eine Skulptur errichtet, die am 1.7.2014 der Öffentlichkeit präsentiert wurde.  Einen Bericht der FNP gibt es hier. Die Grundlage für dieses Projekt war die Idee, Dinge die uns gemeinsam verbinden, in einer Skulptur darzustellen.  Diese Gemeinsamkeiten sind: Liebe, Glück, Mut, Hoffnung, Freiheit und Musik. Die „Freiheit“ haben wir zum Beispiel in Form eines Vogels aus Upcyclingmaterialien dargestellt. Schülerinnen der H9 erstellen die Skulptur “Circle of Life” weiterlesen

Jungforscher experimentieren im Schülerlabor am Campus Riedberg

Auf dem Uni-CampusSchülerinnen und Schüler der Klasse G9b der Schule am Ried experimentierten im Goethe-Schülerlabor am Campus Riedberg der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Unter der Organisation und Leitung von Fr. Dr. Edith Nitsche und Hr. Dr. Ronald Frohnapfel führten die Nachwuchswissenschaftler eigenständig Experimente zum Thema „Säuren und Laugen“ durch. Jungforscher experimentieren im Schülerlabor am Campus Riedberg weiterlesen

SaR bei der AOK-Schulmeisterschaft in Berlin dabei!

Bildschirmfoto 2014-06-21 um 13.01.34Mission Bendzko about to begin! – Nachdem sich unsere Schule im Online-Quiz der AOK durchgesetzt hat, dürfen wir das Land Hessen während des Finalwettkampfes der „AOK-Schulmeisterschaft” in Berlin vom 27. bis 29. Juni vertreten! Unser Team wird sich dort in Disziplinen wie Sport, Geschicklichkeit und Gesundheit mit den Teams der anderen Bundesländer messen. Die Sieger dürfen sich auf ein Konzert von Tim Bendzko, einem der derzeit bekanntesten deutschen Popstars, exklusiv an ihrer Schule freuen!
Und unsere „Stammsechs” steht: Zoé Engels, Hanna Schwetje, Alexander Loos, Maja Hieke, Linus Eckert und Paul Hylla.
Unsere Bank: Anna Müller, Felix Schülke, Saya Batschi und Lara Schmidt. / Trainer: Nils Martin / Co-Trainerin: Sabine Konietzny

Erster Platz für Riedschülerinnen beim VDI-Schülerforum 2014

Am 13.06.2014 fand in der Fachhochschule Frankfurt das VDI-Schülerforum 2014 statt. Wie in jedem Jahr stellten sich SchülerInnen in zwei Altersklassen mit eigenen Forschungsprojekten in einer bilangualen Präsentation dem Publikum und einer Jury.
Neben den traditionellen Gästen aus der King Edward VI Camp Hill School For Boys in Birmingham waren in diesem Jahr 8 Schulen aus dem Rhein-Main-Gebiet vertreten.

Die Schule am Ried trat mit drei Vorträgen an: Erster Platz für Riedschülerinnen beim VDI-Schülerforum 2014 weiterlesen

Große Erfolge der Schule am Ried beim Solar-Rennen „Sonne bewegt“

Schüler der Solar-AG und der NaWi-Gruppe gewinnen – Das Frankfurter Solarrennen „Sonne bewegt!“ hat sich in den vergangenen Jahren zur bundesweit größten Veranstaltung für solarbetriebene Modellfahrzeuge in Deutschland entwickelt. Beim diesjährigen siebten Solarrennen waren 24 Frankfurter Schulen mit über 400 Fahrzeugen vertreten. Aus der Schule am Ried gingen 12 Schülerinnen und Schüler der Solar-AG von Herrn Trömel und 45 Kinder der NaWi-Schwerpunktgruppe von Frau Abt und Herrn Beeck mit selbstgebauten Solarmobilen an den Start auf den Römerberg.

Große Erfolge der Schule am Ried beim Solar-Rennen „Sonne bewegt“ weiterlesen

Impressionen zu Le Parkour im Sportunterricht der Schule am Ried

Le ParkourAn der Schule am Ried werden aktuelle Trends der Sport-, Spiel- und Bewegungskultur aufgegriffen und für den schulischen Sportunterricht didaktisch und methodisch aufbereitet. Feste Bestandteile des Schulcurriculums sind bspw. die Bewegungskünste Le Parkour und Freerunning. Unter folgendem LINK sind Impressionen zu Le Parkour im Sportunterricht der Schule am Ried in Form eines Video-Clips dokumentiert. Der Clip zeigt die Ergebnisse einer im Frühjahr 2014 in der G7d von Herrn Dr. Krick durchgeführten, fünfwöchigen Unterrichtsreihe, in deren Rahmen die Schülerinnen und Schüler grundlegende Parkour- und ausgewählte Freerunning-moves erarbeitet und in einem run angewandt haben:

http://youtu.be/x0LNwG7UsK4

Impressionen zu Le Parkour im Sportunterricht der Schule am Ried weiterlesen