Archiv der Kategorie: NAWI/MINT

Auszeichnung „Umweltschule 2017“ für die Schule am Ried

Bildschirmfoto 2017-10-31 um 13.08.02Natur pur – Sonne, Wind und tolle Ideen Fumi, der Solarfisch, war natürlich auch dabei: Paula Lorenz, Finja Förster und Sara Hamin, die Erbauerinnen dieses aus nachhaltigen Rohstoffen selbst konstruierten Solarmobils, gehörten zur Delegation der Schule am Ried, die sich zur Auszeichnungsveranstaltung im Haus am Dom eingefunden hatte.

Fumi spielt eine besondere Rolle, da er beim diesjährigen Bundessolarrennen in Bremen mit dem Preis für das beste Design prämiert wurde “Bereits zum sechsten Mal in Folge konnte die Schule am Ried nun mit dem Titel “Umweltschule” ausgezeichnet werden”, erläutert Schulleiter Christof Gans.

Auszeichnung „Umweltschule 2017“ für die Schule am Ried weiterlesen

Großer Erfolg beim „Wettbewerb SolarMobil Deutschland“ in Bremen

Bildschirmfoto 2017-09-27 um 21.55.24
Sara Hamin, Finja Förster und Paula Lorenz: 1. Platz für’s beste Design in der Kreativklasse

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag, dem 23.09.2017 die deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge in Bremen statt. 130 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, in 55 Teams, haben bis zum Finale auf der 10 Meter-Rennbahn und beim Schaulaufen der Kreativfahrzeuge technische Finesse, einfallsreiches Design und belastbare Nerven bewiesen.

Sara Hamin, Finja Förster und Paula Lorenz (Teamsprecherin) aus der G6c der Schule am Ried konnten mit “Fumi, dem japanischen Muschelflossenfisch“ den Preis für’s beste Design in der Kreativklasse holen.

Großer Erfolg beim „Wettbewerb SolarMobil Deutschland“ in Bremen weiterlesen

Erfolge der SaR beim VDI Schülerforum 2017

Bildschirmfoto 2017-07-24 um 12.44.16Mit fünf Gruppen war die Schule am Ried am diesjährigen Wettbewerb vertreten, der am 9. Juni 2017 an der Frankfurt University of Applied Sciences stattfand. Ziel dieses bilingualen Wettbewerbes ist es ein Thema aus Naturwissenschaften oder Technik vor vielen Zuschauern und einer Fachjury anschaulich und spannend zu präsentieren. Ein Teil des Vortrages wird auf Englisch gehalten und einige Fragen der Juroren müssen auch in Englisch beantwortet werden.

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier im pdf. 

Tolle Erfolge beim Römerberg-Solarrennen

“Kurvenhecht” und “Muschelflossenfisch” Schule am Ried gewinnt auf dem Römerberg

Bildschirmfoto 2017-06-18 um 11.20.42Bei schönstem Sonnenschein und unter dem Motto “Sonne bewegt” traten am Montag auf dem Römerberg etwa 700 Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet zum zehnten Frankfurter Solarrennen an. Vertreten waren insgesamt elf Grundschulen und 17 weiterführende Schulen.

Bildschirmfoto 2017-06-18 um 11.21.17Im Finale war die Schule am Ried gleich mehrfach vertreten und konnte insgesamt vier der heiß begehrten Preise für sich gewinnen. Tolle Erfolge beim Römerberg-Solarrennen weiterlesen

SaR-Schüler auf der MINT400

MINT400 BildAm 23. und 24. Februar fand das jährliche Hauptstadtforum von MINT-EC die MINT400 unter Beteiligung der Schule am Ried statt. Aus allen Teilen des Landes reisten 400 Schülerinnen und Schüler und 100 Lehrkräfte von MINT-EC-Schulen für zwei Tage zum Netzwerken und Forschen nach Berlin.

Die wissenschaftlichen Fachvorträge und Workshops begeisterten die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte auch in diesem Jahr wieder. Die Themen erstreckten sich von GPS, Zerstörungsfreier Materialprüfung über Magnetismus und Supraleitungen bis hin zu Design Thinking oder das Sichtbarmachen kosmischer Teilchen.

SaR-Schüler auf der MINT400 weiterlesen

Aktuelle Teilnahmen an Wettbewerben

In der Junior Science Olympiade haben sich in der ersten Runde fünf Schüler der G8c den Fragen und Experimenten zu selbst hergestellten Klebstoffen gestellt.

Bei „Chemie mach mit“ einem Experimentierwettbewerb der Goethe Universität Frankfurt für ganz Hessen haben 19 Schülerinnen und Schüler aus Real- und Gymnasialklassen „Fruchtkaviar, Joghurtsphären und Co.“ hergestellt. Dabei hat zum ersten Mal eine Gruppe aus dem NaWi-Schwerpunkt aus der G6 bei Herrn Heidenreich teilgenommen.

Wir sind gespannt auf das Abschneiden unserer Teilnehmer!

Jugend Forscht: Spitzenplätze für SaR

Bildschirmfoto 2017-02-13 um 14.25.50SaR-Schüler gewinnen den 1.
Platz (“Biologie”) und den 2. Platz (“Schüler experimentieren”).
Die erneut gestiegenen Anmeldezahlen für die Teilnahme am “Jugend forscht!” -Wettbewerb zeigt das wachsende Interesse junger Menschen an naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen, aber auch die hohe Reputation dieses Wettbewerbs.

Bildschirmfoto 2017-02-13 um 16.58.28Umso erfreulicher, dass gleich zwei Teams der Schule am Ried beim Regionalwettbewerb-Finale im Senckenbergmusuem für ihre Forschungen im Bereich Biologie ausgezeichnet wurden.

Jugend Forscht: Spitzenplätze für SaR weiterlesen

Wissenschaftstag in der Schule am Ried

2017 Wissenschaftstag_SaR„Neues vom Urknall“, „Wir sind Sternenstaub – vom Entstehen der Elemente“, „Die Wissenschaft vom Glück. Eine Einführung in die positive Psychologie“ und „Kriminalbiologie. Forensische DNA-Analyse“ so lauteten die Titel der Vorträge, in denen Wissenschaftler ihren Forschungsbereich und aktuelle Fragestellungen Schülerinnen und Schülern der Oberstufe der Schule am Ried präsentierten. Die Astrophysik war gleich doppelt vertreten – einmal mit Prof. Dr. Bruno Deiss vom Physikalischen Verein, der vor den Schülern Fragestellungen zu Gestalt und Herkunft des Universums aufgriff, bisher erreichte Erklärungen auch für den Laien einigermaßen nachvollziehbar entwickelte, um dann auf die ungeklärten Fragen zu verweisen, die einen ganz neuen theoretischen Ansatz erforderten.

Wissenschaftstag in der Schule am Ried weiterlesen