Archiv der Kategorie: Allgemein

Schule am Ried gewinnt „Bester Praktikumsbericht 2015/2016“

Bildschirmfoto 2016-06-14 um 11.55.51Gleich drei Schülerinnen der Klasse G9a der Schule am Ried wurden vom Arbeitskreis SchuleWirtschaft Rhein-Main-Taunus zur Preisverleihung des Wettbewerbs „Bester Praktikumsbericht 2015/2016“
eingeladen.

Insgesamt hatten sich 470 Schulen an diesem Wettbewerb beteiligt und in der Kategorie „Gymnasium“ holten Lilly Obert den 4. Preis und Clara Geiger den 1. Preis. Wir gratulieren unseren drei Finalistinnen von Herzen zu dieser ausgezeichneten Leistung!

Schule am Ried gewinnt „Bester Praktikumsbericht 2015/2016“ weiterlesen

INFO ZUM ANMELDEVERFAHREN FÜR DIE SCHWERPUNKTE

Sehr geehrte Eltern unserer kommenden 5-Klässler!

In der Klasse 5+6 kann Ihr Kind an einem der drei Schwerpunkte der Schule am Ried teilnehmen: Sport, Musik (Bläser) oder NaWi (Naturwissenschaft).

Nähere Infos gibt es dazu auf unserer Homepage. Ebenso befindet sich hier das Anmeldeformular zum Herunterladen:

Antrag Schwerpunkt SaR.pdf

Leider können wir nicht garantieren, dass wir für jeden Schwerpunkt ausreichend Plätze haben. Falls in einem Schwerpunkt die Nachfrage das Angebot übersteigt, werden wir daher in Anwesenheit des Schulelternbeirates die Plätze nach dem Los vergeben.

Falls ein Zweitwunsch angegeben wird, erhält Ihr Kind auf jeden Fall einen Platz in einem der beiden gewünschten Schwerpunkte. Und  – keine Sorge: Mit der Angabe eines Zweitwunsches entsteht Ihrem Kind kein Nachteil im Hinblick auf den Erstwunsch. In jedem Fall wandern bei zu großer Nachfrage alle diese Bewerber in den Los-Topf, egal ob ein Zweitwunsch angegeben wurde oder nicht.

Sie, sehr geehrte Eltern, lade ich ein zu unserem

INFO-Abend am 13.6.16 um 19:30 Uhr

in die Schule am Ried. Hier informieren Sie unsere schulischen Experten zum Thema Schwerpunkte  und stehen natürlich für Ihre Fragen bereit.

Wenn Ihr Kind an einem Schwerpunkt teilnehmen möchte, muss das ausgefüllte Anmeldeformular spätestens bis zum 20.6. in der Schule eingegangen sein.

Mit freundlichen Grüßen

Frankfurt, 31.5.2016,  C. Gans, Schulleiter

 

Geschenke für die Kinder der beiden IK-Klassen

Bildschirmfoto 2016-05-15 um 22.16.27 Am 27. April besuchten der Geschäftsführer von Galeria Kaufhof (Hessen-Center), Carl Christian Gülck, gemeinsam mit seiner Assistentin, Sabrina Hirschleb, die Schule am Ried – sie brachten Geschenke für die Kinder der beiden IK-Klassen mit, die seit diesem Schuljahr Deutsch lernen: Jedes Kind bekam eine Tasche mit einer Grundausstattung für die Schule, d.h. mit Mäppchen, Heften, Wasserfarben etc.

„Was ihr lernt, kann euch keiner nehmen. Das ist euer Eigentum -“, sagte Herr Gülck zu den Kindern. Er wünsche ihnen viel Spaß beim Lernen und vielleicht werde man sich in wenigen Jahren im Rahmen einer Ausbildung wiedersehen.

Geschenke für die Kinder der beiden IK-Klassen weiterlesen

„Swing-Kids“ in der NS-Zeit: Zeitzeuge berichtet den SaR-Schülern

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.22.51„Swing-Kids“, das waren Jugendliche, die sich auch während der Zeit des Nationalsozialismus für den Swing begeisterten, einen entsprechenden Umgangston und Kleidungsstil pflegten, und damit bei den Nationalsozialisten aneckten. Wolfgang Lauinger war einer der „Swing-Kids“. Er besuchte nun schon zum zweiten Mal die Schule am Ried und berichtete als Zeitzeuge von seinen Erfahrungen in dieser Szene. Er machte den Schülerinnen und Schülern das Leben in dieser Zeit sehr anschaulich und war gerne bereit, auf ihre Fragen einzugehen. So erfuhren sie, dass die Swing-Kids eher unter sich geblieben und keinen Kontakt zu anderen Jugendcliquen gesucht hätten – die Gefahr, verraten zu werden, war einfach zu groß. Wir hoffen, Herrn Lauinger bald wieder begrüßen zu können und weiter ins Gespräch zu kommen.

Schülerpressepreis: Auszeichnung für die SaR

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 20.07.32Jedes Jahr wird von der Stiftung der Frankfurter Sparkasse in Kooperation mit der Frankfurter Neuen Presse der Schülerpressepreis verliehen. Mit der ersten Ausgabe unserer Schulzeitung “RiedMe” haben wir uns an diesem Wettbewerb beteiligt.  Am 21. April fand die Preisverleihung statt – wir freuen uns sehr, dass wir ausgezeichnet wurden: Neben einer Urkunde und viel Ermutigung erhielten wir einen Druckkostenzuschuss für die weitere Arbeit. Auf dem Foto sind drei Vertreter/innen unserer Redaktion abgebildet: Miri, Siwei und Mirko

Berufsinformation: INFO-Truck macht Station an der SaR

Bildschirmfoto 2016-03-13 um 12.27.01Vom 17.-19.02.2016 machte der zweigeschossige Info-Truck von Hessen-Metall auf unserem Schulhof Station. Multimedial ausgestattet bot er den Schülerinnen und Schülern auf seinen zwei Ebenen Möglichkeiten zur Berufsinformation. Im „oberen Stock“ konnte in Ruhe auf Fragen zu Betrieben und Berufen eingegangen werden, während in der Ebene darunter praktische Aufgaben aus den Arbeitsfeldern der vorgestellten Berufe gelöst werden mussten. Im Zentrum standen Berufe der Metall- und Elektroindustrie: Die Landesarbeitsgemeinschaft Schule und Wirtschaft hatte für das Projekt drei Firmen aus der Region gewinnen können: die Samson AG, Omnipuls und Continetal.

Teilnehmen konnten in diesem Jahr vor allem Schülerinnen und Schüler einiger 8. Und 9. Klassen des H- und R-Zweiges. Sie und ihre LehrerInnen äußerten sich durchgehend positiv über dieses Angebot, das im nächsten Jahr wiederholt werden soll.