Archiv der Kategorie: Allgemein

Abitur 2015 startet am 13.03.

Bildschirmfoto 2015-03-13 um 20.01.45Am heutigen Vormittag haben mit den Klausuren der Englisch LK die schriftlichen Abiturprüfungen 2015 begonnen. In den kommenden zwei Wochen folgen die restlichen Fächer, ehe unmittelbar vor den Osterferien das Fach Physik den Schlusspunkt setzt. Im Mai/ Juni folgen dann die Präsentationsprüfungen und die mündlichen Prüfungen. Wir wünschen allen Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg!

Wissenschaftstag in der Schule am Ried

Foto:  v.l.: M.Glaser, C.Hinkel, Prof.Dr.Naumer, R.Gläsel, PD Dr.med. M.Stürmer, PD Dr.J.Schaffner-Bielich, E.Abt, Dr.H.Bosse
Foto: v.l.: M.Glaser, C.Hinkel, Prof.Dr.Naumer, R.Gläsel, PD Dr.med. M.Stürmer, PD Dr.J.Schaffner-Bielich, E.Abt, Dr.H.Bosse

„Die Wissenschaft vom Glück“, „Neutronensterne und Quarks“, „Das „Chinesische Postbotenproblem““, „Neues von HIV“ – unter diesen Überschriften wurden Schülerinnen und Schüler des diesjährigen und des kommenden Abiturjahrgangs mit aktuellen Forschungen der positiven Psychologie, der Physik, der Mathematik und der Virologie bekannt gemacht. Wissenschaftler der Goethe-Universität waren zu Gast in der Schule und stellten ihre Forschungsgebiete vor. Auch der jeweilige Werdegang des Vortragenden – wie hat er sein Fach gefunden, welches Interesse treibt ihn – war ein Thema.

Wissenschaftstag in der Schule am Ried weiterlesen

Make a Difference Day: Bewerbungstraining für die R10

1 Herr W. Sachse begrüßt die Schülerinnen und Schüler der SaR
1 Herr W. Sachse begrüßt die Schülerinnen und Schüler der SaR

Dieses Schuljahr kamen die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen des Realschulzweiges wieder in den Genuss eines besonderen Ereignisses. Ergänzend zur Berufsorientierung im Arbeitslehreunterricht bekamen sie Unterstützung durch die KPMG, einem qualifizierten und motivierten Kooperationspartner der Schule am Ried, bei Themen wie „Meine perfekte Bewerbungsmappe“, „Richtig Vorstellen – wie ein Vorstellungsgespräch (nicht) sein sollte“ und „Das Assesment Center“.

Make a Difference Day: Bewerbungstraining für die R10 weiterlesen

Tag der offnen Tür an der Schule am Ried

Bildschirmfoto 2015-01-27 um 18.09.33Am vergangenen Samstagvormittag öffnete die Schule am Ried ihr Gebäude für Eltern und Kinder, die sich dort wegen des anstehenden Wechsels in die weiterführende Schule umsehen wollten. Über 500 Gäste konnten begrüßt werden. Wie auch in den vergangenen Jahren war der Treffpunkt für alle der Bereich vor und in der Aula. Dort stellten sich die unterschiedlichen Sprach- und Austauschprojekte vor, Förderangebote für die Hauptfächer wurden dargestellt, die Schulsanitäter hatten ihren Stand, ebenso wie die Elternvertreter. Von dort starteten auch im Viertelstundentakt Führungen, die die Eltern und Kinder durch den naturwissenschaftlichen Trakt über die Bibliothek zum Musikschwerpunkt geleiteten. Tag der offnen Tür an der Schule am Ried weiterlesen

Einladung zum Elternabend “Mediennutzung und Medienkompetenz”

Im Rahmen des Medienkompetenzprojektes „Veränderungen der Kommunikationskultur durch digitale Medien“, das im Dezember 2014 durchgeführt wurde, findet am

Montag, den 26.01.2015, um 19 Uhr

ein Elternabend im Infozentrum der Schule am Ried statt. Zu diesem Elternabend möchten wir alle interessierten Eltern der Schule am Ried herzlich einladen.
Einladung zum Elternabend “Mediennutzung und Medienkompetenz” weiterlesen

Urkundenverleihung im Rahmen der Lernferien der IB Jugendhilfe

Bildschirmfoto 2015-01-17 um 11.37.49Am 19.12.14 kamen die Lernferien der IB Jugendhilfe zu ihrem offiziellen Abschluss. Im feierlichen Rahmen wurden den Teilnehmerinnen der diesjährigen Lernferien, die im Rahmen des Me2You – Projektes (eine Kooperation von Schulen, Stadtschulamt und Museen) in den Herbstferien zu Trickfilmexpertinnen ausgebildet wurden, die Urkunden verliehen. Der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt hat durch seine Unterschrift den Einsatz der Teilnehmerinnen von höchster Stelle gewürdigt.

Die Mädchen freuen sich über diese Anerkennung und über ihre erworbenen Kenntnisse, die sie bereits anderen Mädchen vorgeführt und beigebracht haben.

Schulentscheid beim Vorlesewettbewerb 2014

Siegerehrung 2014:   Julian Wörn verteilt die Preise und Urkunden an die diesjährigen Teilnehmer des Wettbewerbs. Von links nach rechts: Julian Wörn, Gina Schneider, Ariane Grimm, Rosa Decher, Yousra Lebrazi, Luna Borras, Selma Sari, Linda Terniz, Carlos Wunsch
Siegerehrung 2014: Julian Wörn verteilt die Preise und Urkunden an die diesjährigen Teilnehmer des Wettbewerbs. Von links nach rechts: Julian Wörn, Gina Schneider, Ariane Grimm, Rosa Decher, Yousra Lebrazi, Luna Borras, Selma Sari, Linda Terniz, Carlos Wunsch

Am 10. Dezember 2014 traten acht Schülerinnen und Schüler jeweils als Vertreter(innen) ihrer Klasse beim diesjährigen Lesewettbewerb gegeneinander an. Dieser Wettbewerb wird alljährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgeschrieben und nimmt folgenden Verlauf: Erst finden klasseninterne Ausscheidungen statt, die besten Vorleser jeder Klasse treten gegeneinander beim schulinternen Wettbewerb an, die Siegerin bzw. der Sieger vertritt die Schule dann beim Stadtentscheid – über den Landesentscheid geht es dann weiter, bis schließlich der oder die bundesweite® beste Vorleser(in) gekürt wird. Schulentscheid beim Vorlesewettbewerb 2014 weiterlesen

Lernferien der Jugendhilfe führte ins Filmmuseum

Bildschirmfoto 2014-11-14 um 17.19.13Wie bereits im vergangenen Jahr beteiligte sich die Jugendhilfe wieder am me2you Projekt, einem Kooperationsprojekt des Stadtschulamts, verschiedener Frankfurter Schulen und Kultureinrichtungen. Die Schülerinnen lernten das Filmmuseum kennen und beschäftigten sich dort eine Woche lang mit der Frage, wie ein Trickfilm entsteht. Nach einer gebastelten Wundertrommel sowie einem Daumenkino kreierten die Mädchen aus Knete die Figuren und Kulissen für ihren eigenen Trickfilm und traten schließlich auch selbst vor die Kamera. Mit Hilfe der Stop-Motion-Technik sind so viele verschiedene kleine Filme entstanden. Bei der me2you-Präsentation im November werden die Mädchen ihr erworbenes Filmwissen dann an andere Schülerinnen weitergeben, für diese einen Workshop anleiten und natürlich auch die Ergebnisse ihrer Arbeit zeigen. Lernferien der Jugendhilfe führte ins Filmmuseum weiterlesen

Vertretungspläne online

Ab sofort können die Vertretungspläne der Schule am Ried auch online abgerufen werden. Dies gelingt unter http://mobile.dsbcontrol.de/ bzw. mit den DSB2-Apps für iOS, Android und Windows Phone. Die Login-Daten sind – ausschließlich vor Ort – in der Schule per Aushang erhältlich. (Aus Datenschutzgründen können die Zugangsdaten leider nicht telefonisch oder per Mail/ Fax erfragt werden.)