Archiv der Kategorie: Allgemein

Unsere japanischen Gäste sind angekommen!

Endlich konnten wir unsere Austauschschüler von der Sakuragaoka High School in Yokohama empfangen. Am Donnerstag, den 14. Februar 2019 holten wir sie am Flughafen ab und am Freitag, den 15. Februar feierten wir ihre Ankunft mit einer wunderbaren Willkommensparty in der Aula.

Nach der Begrüßung durch Herrn Gans und einer Führung durch die Schule nahmen alle 15 japanischen und unsere 15 deutschen Austauschteilnehmer an einer Japanisch-Deutschstunde von Frau Olbrich, der Leiterin der Japan-AG, teil. Danach fand in der Aula die Willkommensparty für unsere Gäste aus Yokohama statt. Höhepunkt der Feier war ein spektakulärer Tanz der japanischen Schüler, der das Werfen und Einholen von Fischernetzen symbolisierte.

Unsere japanischen Gäste sind angekommen! weiterlesen

Ortsbeirat und Schule am Ried loben Stadtteilpreis aus

Der Bergen-Enkheimer Ortsbeirat und die dort verankerte Arbeitsgruppe Heimatstiftung sowie die Schule am Ried haben die Schüler zu einem Fotowettbewerb unter dem Titel „Frankfurt mein Bergen-Enkheim“ aufgefordert. Die Schüler der Schule am Ried sollen angeregt werden, ihren Stadtteil bewusst zu erforschen und in Fotos der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Einen Bericht zum Projekt gibt es beim Frankfurter Wochenblatt:
https://www.frankfurter-wochenblatt.de/frankfurt/der-bergen-enkheimer/schueler-zuecken-fotokameras-11417643.html

Tag der offenen Tür 2019

Bildschirmfoto 2019-01-22 um 08.27.55Die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Tages der offenen Tür wurden im Foyer der Schule empfangen, konnten sich dort einen Eindruck über Förderangebote und Elternarbeit verschaffen, und wurden dann von einem Team aus Lehrer*innen und Schüler*innen in Gruppen durch die Schule geführt. So konnten sie sich u. a. über das naturwissenschaftliche Angebot, die Schulbibliothek, den Schwerpunkt Musik, das Sprachenangebot, die PC-Ausstattung, AG’s und vieles mehr informieren.

Bildschirmfoto 2019-01-22 um 08.27.20Am Ende dieser Tour besuchten sie noch eine der fünften Klassen, die jeweils ein eigenes Programm auf die Beine gestellt hatten. Im Anschluss daran gab es noch die Möglichkeit weitere Fragen zu stellen, während die Kinder sich beim Malen oder Tanzen entspannten. Insgesamt wurden ca. 590 Besucher gezählt, so viele wie noch nie, es gab 18 Führungen.

Einen Bericht zum Tag der offenen Tür gibt es beim Frankfurter Wochenblatt:
https://www.frankfurter-wochenblatt.de/frankfurt/der-bergen-enkheimer/tag-offenen-tuer-schule-ried-11417660.html

Impressionen vom Weihnachtskonzert

Bildschirmfoto 2019-01-22 um 08.16.18Die letzten Wochen des Jahres sind nicht nur für die Erwachsenen vollgepackt mit Aufgaben, die man unbedingt noch vor Jahreswechsel erledigt haben will, mit Vorbereitungen für das Weihnachtsfest, mit Feiern der verschiedenen Gruppen oder Vereine, denen man angehört. Auch in der Schule geht es noch einmal richtig zur Sache, denn im Januar werden ja schon die Noten für die Halbjahreszeugnisse gemacht und vorher müssen noch die einige Tests oder Arbeiten absolviert werden.Bildschirmfoto 2019-01-22 um 08.15.32
Alles in allem ist der Dezember eine anstrengende Zeit – da bietet das alljährliche Weihnachtskonzert der Schule am Ried eine willkommene Abwechslung, eine Einstimmung auf das Weihnachtsfest und hoffentlich ruhigere Wintertage rund um den Jahreswechsel.

Impressionen vom Weihnachtskonzert weiterlesen

Vorlesewettbewerb 2018

Bildschirmfoto 2018-12-16 um 14.24.54Unter den Augen der Jury und ihrer Klassenkameraden traten am ersten Mittwoch des Dezember 8 Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Vorlesewettbewerb gegeneinander an. Die Jury bestand aus Herrn Gans, Frau Dr. Kürten, dem Vorjahressieger Mika Rieck, Herrn Popal und Frau Menzel und sie hatte keine leichte Aufgabe, denn alle hatten sich gut vorbereitet: In einer ersten Runde lasen die Schüler*innen aus einem selbstgewählten Roman, in der zweiten war ein unbekannter Text die Herausforderung. In jedem Fall aber erwiesen sich die Zuhörer als sehr aufmerksam und wirklich diszipliniert. Damit der enge Zeitplan des Wettbewerbs eingehalten werden konnte, durfte z. B. nicht geklatscht werden – und das funktionierte!

Vorlesewettbewerb 2018 weiterlesen