Alle Beiträge von Hinkel

Ehrung der Sieger des Mathematikwettbewerbs

Hier sind die stolzen Schulsiegerinnen und -sieger des alljährlichen landesweiten Mathematikwettbewerbs der 8. Klassen zu sehen. In der zweiten Runde, die am 6. März stattfindet, treten sie gegen die Sieger der anderen Frankfurter Schulen  an. Wir wünschen viel Erfolg!

Mathe-Wettbewerb 2014
Mathe-Wettbewerb 2014 – Von links nach rechts: Paul, Josefine, Barbara, Natalie, Ersan, Vito

Informationen der Schulleitung zum neuen Halbjahr, zum pädagogischen Tag und zum Elternsprechtag

Am Montag nach der Zeugnisausgabe (3.2.2014) findet ein pädagogischer Tag statt. Für alle Schülerinnen und Schüler ist dies ein häuslicher Studientag. Eine Kinderbetreuung bis Jg. 7 einschließlich wird wie immer organisiert.

Weitere Informationen finden Sie im  Infoschreiben zum neuen Halbjahr und zum pädagogischen Tag.

Am 18.2.2014 findet der diesjährige Elternsprechtag statt. Dieser Tag soll die Gelegenheit geben, mit Klassen- und Fachlehrern und Lehrerinnen über den Leistungsstand und die schulische Entwicklung des Kindes zu sprechen.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung zum Elternsprechtag.

Italienaustausch mit Colico am Comer See

Bildschirmfoto 2015-01-17 um 12.22.14Die Schule am Ried führt jedes zweites Schuljahr einen Schüleraustausch mit Italien durch. Das Angebot ist für die SuS der Einführungsphase und der Q1/Q2 gedacht. Italienisch ist für manche SuS ein Hauptfach und entscheidend für die Zulassung zur Abiturprüfung. Schwerpunkt des Anfangsunterrichts ist die Kommunikation in Alltagssituationen, Themen wie Schule und Freizeitgestaltung sind zentral. Und in Q1 wird eine Klausur durch die sogenannte „Kommunikationsprüfung“ ersetzt. Also: Reden ist angesagt, Mitfahren Gold!

Bildschirmfoto 2015-01-17 um 12.22.03Der Zielort Colico liegt in einer landschaftlich wunderschönen Gegend am Comer See. Unsere Partnerschule ist das Istituto Marco Polo, eine dem Gymnasium vergleichbare, weiterführende Schule mit dem Berufsschwerpunkt Tourismus.

Das „echte“ Leben soll im Vordergrund stehen, der Umgang mit den Familien, das Kennenlernen des Schulalltags, aktive Freizeitgestaltung wie Sport oder Bootfahren auf dem See. Milano (Mailand) als Kultur- und Einkaufsmetropole ist nicht weit, und ein Ausflug dorthin steht selbstverständlich schon jetzt auf dem Programm.

Die „Balotellis“ setzen sich durch – beim „Planspiel Börse“ der Sparkassen

boersenspiel2013Am 11. Dezember 2013 ist die 31. Runde des Planspiels Börse der Sparkassen zu Ende gegangen. Seit Anfang Oktober hatten rund 40.000 Schülerteams bei Europas größtem Börsenlernspiel eifrig Wertpapiere gehandelt. Fast eine Million Kauf- und Verkaufsaufträge haben sie dabei erteilt. Ihr Ziel: möglichst viel aus dem Vermögen in den fiktiven Spieldepots zu machen.

Wie in den letzten Jahren galt es für die teilnehmenden Schülerteams 50.000 € Spielgeld als Startkapital durch Aktienhandel möglichst stark zu mehren. Dabei erfolgte einmal eine Wertung nach Depotgesamtwertung, zum anderen eine sogenannte Nachhaltigkeitswertung, bei der nur Gewinne und Verluste mit nachhaltigen Wertpapieren in die Wertung eingingen.

Die „Balotellis“ setzen sich durch – beim „Planspiel Börse“ der Sparkassen weiterlesen

Lesewettbewerb der 6. Klassen

vorlesewettbewerb der 6. klassenAm 9. Dezember fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Hier traten die Schülerinnen und Schüler an, die sich zuvor für in ihren jeweiligen Klassen dafür qualifiziert hatten. Gelesen wurde jeweils drei Minuten – in einer ersten Runde aus einem selbst gewählten Buch, in einer zweiten Runde musste ein fremder Text vorgetragen werden.

Die Jury, bestehend aus der Schulleiterin, der Vorjahressiegerin, der Bibliothekarin und zwei Lehrern, hatte keine leichte Aufgabe. Schließlich wurden die Siegerinnen und Sieger jedes Schulzweiges geehrt, der Schulsieger wird uns in der nächsten Qualifikationsebene (Stadt Frankfurt) im Januar vertreten.

Volksbank unterstützt die Naturwissenschaften: Strahlende Gesichter in der SaR

BVB_Spende_2013Im Rahmen einer weihnachtlichen Feier am Nikolaustag überreichte die Stiftung der Frankfurter Volksbank der Schule am Ried einen Scheck in Höhe von 4000.­ €. Die Stiftung möchte damit gezielt den naturwissenschaftlichen Unterricht unterstützen. Aufgrund ihres langjährigen Engagements im Bereich der Naturwissenschaften gehört die Schule am Ried, gemeinsam mit der Anna­Schmidt­Schule, der Bertha­von­Suttner­Schule, dem Georg­ Büchner­Gymnasium, der Otto­Hahn­Schule und der Kurt­Schumacher­Schule bereits seit vielen Jahren zu den „Günstlingen“ dieser Stiftung, Die Gesamtförderung der Stiftung in diesem Jahr belief sich auf 24.000 €. „Ohne die seit nun 13 Jahren bestehende Förderung wären viele für den Unterricht sehr wertvolle Anschaffungen gar nicht möglich gewesen“, betont der Leiter des Fachbereichs III, Werner Krompholz.

Volksbank unterstützt die Naturwissenschaften: Strahlende Gesichter in der SaR weiterlesen

Internationalen Chemie Olympiade: Talentschmiede in Frankfurts Osten

Chemie-Olympiade_2013Schule am Ried erzielt außerordentliche Leistungen bei der Internationalen Chemie Olympiade. Mit Spannung erwartete die Schulgemeinde der Schule am Ried die Ergebnisse der 1. Runde der Internationalen Chemie Olympiade.Bei diesem internationalen Vergleichswettbewerb stellen sich interessierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe in vier Auswahlrunden anspruchsvollen Aufgaben der Fachrichtung Chemie.

Allein in Hessen nahmen 184 Schülerinnen und Schüler an der 1. Runde dieses Wettbewerbs teil. Davon erreichten allerdings nur 97 Schülerinnen und Schüler die 2. Wettbewerbsrunde. Unter ihnen befinden sich auch 8 Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried. Deren hohe durchschnittliche Leistungsstärke ist beachtlich: Knapp die Hälfte dieser Schülerinnen und Schüler ist sogar unter den bundesweit 500 leistungsstärksten Teilnehmenden platziert.

Internationalen Chemie Olympiade: Talentschmiede in Frankfurts Osten weiterlesen