SaR-Orchester im Kaisersaal

Bildschirmfoto 2016-05-15 um 22.30.31Das Orchester der Schule am Ried sorgte am Dienstag (03.05.2016) für festliche Stimmung im Kaisersaal des Frankfurter Römers. Dort gab Oberbürgermeister Peter Feldmann einen Empfang für seine Amtskollegin Fumiko Hayashi und ihre Delegation aus der Partnerstadt Yokohama.
Dabei wurde unter anderem auf den bevorstehenden ersten Schüleraustausch der Schule am Ried mit der Minato Sogho High School hingewiesen.
Das Orchester eröffnete den feierlichen Empfang mit Stücken aus Händels „Wassermusik“. Als Schlussstück erklang „Final Countdown“ in einer Bearbeitung für sinfonisches Blasorchester.
Oberbürgermeisterin Hayashi würdigte gleich zu Beginn ihrer Rede den musikalischen Beitrag, der sie tief bewegt habe. Feldmann dankte dem Orchester, wobei er stellvertretend für alle Mitwirkenden den Musikerinnen in der ersten Reihe die Hand gab.

30 Jahre Partnerschaft mit Birmingham

Mit der zweitgrößten Stadt Großbritanniens ist Frankfurt seit genau 50 Jahren befreundet: Im April 1966 wurde die Partnerschaft offiziell besiegelt. Die Schule am Ried in Frankfurt-Enkheim pflegt seit 30 Jahren einen regen Austausch mit Birmingham; an den Angeboten nahmen im Laufe der Zeit rund 1.000 Kinder und Jugendliche teil. In Zusammenarbeit mit der King Edward VI Boys School in der englischen Partnerstadt bietet die Kooperative Gesamtschule sowohl den klassischen Schüleraustausch für Achtklässler des Real- und Gymnasialzweiges als auch seit 1993 Betriebspraktika für die Jahrgangsstufe neun vor Ort an.

Einen ausführlichen Presse-Bericht gibt es hier  (Presse-Bericht Metropolnews) und auch hier (Neue Presse).

Geschenke für die Kinder der beiden IK-Klassen

Bildschirmfoto 2016-05-15 um 22.16.27 Am 27. April besuchten der Geschäftsführer von Galeria Kaufhof (Hessen-Center), Carl Christian Gülck, gemeinsam mit seiner Assistentin, Sabrina Hirschleb, die Schule am Ried – sie brachten Geschenke für die Kinder der beiden IK-Klassen mit, die seit diesem Schuljahr Deutsch lernen: Jedes Kind bekam eine Tasche mit einer Grundausstattung für die Schule, d.h. mit Mäppchen, Heften, Wasserfarben etc.

„Was ihr lernt, kann euch keiner nehmen. Das ist euer Eigentum -“, sagte Herr Gülck zu den Kindern. Er wünsche ihnen viel Spaß beim Lernen und vielleicht werde man sich in wenigen Jahren im Rahmen einer Ausbildung wiedersehen.

Geschenke für die Kinder der beiden IK-Klassen weiterlesen

„Swing-Kids“ in der NS-Zeit: Zeitzeuge berichtet den SaR-Schülern

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.22.51„Swing-Kids“, das waren Jugendliche, die sich auch während der Zeit des Nationalsozialismus für den Swing begeisterten, einen entsprechenden Umgangston und Kleidungsstil pflegten, und damit bei den Nationalsozialisten aneckten. Wolfgang Lauinger war einer der „Swing-Kids“. Er besuchte nun schon zum zweiten Mal die Schule am Ried und berichtete als Zeitzeuge von seinen Erfahrungen in dieser Szene. Er machte den Schülerinnen und Schülern das Leben in dieser Zeit sehr anschaulich und war gerne bereit, auf ihre Fragen einzugehen. So erfuhren sie, dass die Swing-Kids eher unter sich geblieben und keinen Kontakt zu anderen Jugendcliquen gesucht hätten – die Gefahr, verraten zu werden, war einfach zu groß. Wir hoffen, Herrn Lauinger bald wieder begrüßen zu können und weiter ins Gespräch zu kommen.

Schule am Ried schwimmt oben mit!

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 15.19.22Mit 30 neuen Schwimmbrettern startet die Schule am Ried in die nächste Schwimmsaison. Dank des TUI ReiseCenters im Hessen-Center konnte die Schulsportleitung vergangene Woche die Schwimmhilfen in Empfang nehmen.

Der Schwimmunterricht der Schule am Ried findet Im naheliegenden Riedbad statt. Hier können die Schülerinnen und Schüler durch die neuen Schwimmhilfen leichter neue Schwimmtechniken erlernen und besser trainieren.

Schulleitung, Schulsportleitung und der Ausschuss Sportsponsoring bedanken sich ganz herzlich beim Sponsor!

Auf dem Foto von links: Sebastian Dinsenbacher (Fachsprecher Sport), Christof Gans (Schulleiter), Rubén Gómez (Sponsor) und Dr. Florian Krick (Schulsportkoordinator)

MINT-EC – Hauptstadtforum MINT 400

MINT_logo_Schule_SCBei dieser MINT-EC-Veranstaltung geht es darum, die Vielfalt der MINT-Forschung, MINT-Studiengänge und –Berufe aufzuzeigen und vor allem in Workshops an ausgewählten Experimenten die Arbeitsweise in der Forschung erlebbar zu machen. Die zweitägige Veranstaltungen stand unter dem Schwerpunkt-Thema: „ Medizintechnik und Medizintechnologie“, das unter anderem in einem Bildungsmarkt und 6 Fachvorträgen abgebildet wurde.
Sophie Charlot und Kathleen WEBER aus unserer Oberstufe haben daran teilgenommen und ihr Bericht ist in der Dokumentations-Schrift 2015 (Seite 30/31) veröffentlicht.

MINT-EC – Hauptstadtforum MINT 400 weiterlesen

Schülerpressepreis: Auszeichnung für die SaR

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 20.07.32Jedes Jahr wird von der Stiftung der Frankfurter Sparkasse in Kooperation mit der Frankfurter Neuen Presse der Schülerpressepreis verliehen. Mit der ersten Ausgabe unserer Schulzeitung „RiedMe“ haben wir uns an diesem Wettbewerb beteiligt.  Am 21. April fand die Preisverleihung statt – wir freuen uns sehr, dass wir ausgezeichnet wurden: Neben einer Urkunde und viel Ermutigung erhielten wir einen Druckkostenzuschuss für die weitere Arbeit. Auf dem Foto sind drei Vertreter/innen unserer Redaktion abgebildet: Miri, Siwei und Mirko

Schüleraustausch Birmingham

Bildschirmfoto 2016-03-19 um 16.21.50Mit einer Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern war die Schule am Ried vom 09.-15. März zu Gast in Birmingham. Die Austauschfahrt (Kl.8), die neben dem Auslandspraktikum (Kl.9) lange Tradition an unserer Schule hat, war ein voller Erfolg, wie die Teilnehmer berichten. Auf dem Programm stand u.a. der gemeinsame Schulbesuch mit den Austauschpartnern der King Edward VI School, eine Tour durch Birmingham, der Besuch des mittelalterlichen Schlosses, Warwick Castle sowie der im 2.WK  zerstörten Kathedrale in Coventry.

Schüleraustausch Birmingham weiterlesen