Infos zum Schuljahresbeginn

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, die Schule am Ried hofft, dass sie alle schöne und erholsame Ferien hatten. Nun geht es aber in kürze wieder los. Der Unterricht zum neuen Schuljahr beginnt am Montag (29. August) um 7:45 Uhr mit Klassenlehrer/ Tutorenunterricht. In der ersten Schulwoche endet der Unterricht an jedem Tag bereits nach der 5. Stunde, da anschließend Konferenzen stattfinden.

Sonderregelungen gibt es für folgende Klassen:

Die 5. Klassen werden am Montag um 10 Uhr in der Turnhalle begrüßt. Anschließend ist Klassenlehrerunterricht, der auch an den folgenden Tagen (bis Donnerstag) stattfindet.

Die Einführungsphase der Oberstufe trifft sich um 9:40 Uhr in der Aula zu einer kurzen Begrüßung. Anschließend, und auch am Dienstag in der 3. bis 5. Stunde, ist Tutorenunterricht.

Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des Real- und Hauptschulzweiges.

Bildschirmfoto 2016-08-22 um 19.39.46Eine Woche vor den Sommerferien wurden Schülerinnen und Schülern der R10 und H9 ihre Abschlusszeugnisse im Rahmen einer Feierstunde übergeben: Das Vororchester der Schule spielte unter der Leitung von Falk Trapp auf. Schulleiter Christof Gans ermutigte seine Zuhörer, bei den anstehenden Entscheidungen zum weiteren Lebensweg dem eigenen Urteil zu trauen, und dabei im Gespräch mit Freunden und Eltern zu bleiben. Anschließend wies Richard Folke, Leiter des Haupt- und Realschulzweiges, in seiner kurzen Ansprache darauf hin, dass 89 % der Hauptschülern den sogenannten „Qualifizierenden Hauptschulabschluss“ erreicht, bei den Realschülern 68 % die Zulassung für die gymnasiale Oberstufe erlangt hätten.

Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des Real- und Hauptschulzweiges. weiterlesen

“Lorbeeren” für die Garten AG der Schule am Ried

Bildschirmfoto 2016-07-10 um 14.42.30“Lasst das Grau auf den Schulhöfen verschwinden.” Dies ist das  Mottos des Wettbewerbs “Schule und Natur” der Stiftung Frankfurter Sparkasse von 1822. Es ist der bundesweit größte Wettbewerb seiner Art.  22 Schulen haben sich in diesem Jahr an der 32. Ausgabe des Wettbewerbs beteiligt.

Mit dem Projekt “Im Wandel der Zeit” hatte sich die Natur&Garten-AG, unter Leitung von Eva Abt, beworben und wurde für ihre Arbeit am vergangenen Donnerstag im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Hauptsitz der Sparkasse mit dem 3. Platz geehrt.
“Lorbeeren” für die Garten AG der Schule am Ried weiterlesen

Impressionen vom Sommerkonzert – “Welt der Zahlen”

Bildschirmfoto 2016-07-10 um 14.36.52„Welt der Zahlen“ – unter diesem Motto stand das diesjährige Sommerkonzert der Schule am Ried – entsprechend trugen die dargebotenen Stücke Titel wie „5Jive!“, „7 Years“, „25 or 6 to 4“, der Chor der 5. und 6. Klassen sang von „99 Luftballons“, „Hexen 1×1“ und „Count on me“, nach der Pause ging es mit dem Großen Orchester und dem Großen Chor u. a. weiter mit „Take Five“, „The Final Countdown“, „Jour 1“ und „007 – Skyfall“. Alle Musikgruppen der Schule waren wieder dabei: Die Bläsergruppen der 5. und 6. Klassen, das Vororchester, der Chor der 5. und 6. Klasse, das Große Orchester und der Große Chor.

Impressionen vom Sommerkonzert – “Welt der Zahlen” weiterlesen

SaR: 3. Platz unter den Frankfurter Gymnasien beim Mathewettbewerb

3. Platz der SaR in Frankfurt – Erfolg beim landesweiten Mathematik-Wettbewerb 2016! Unter den Gymnasien in Frankfurt platziert sich die Schule am Ried im Mathematik-Wettbewerb ganz weit vorne. Hinter dem Lessing-Gymnasium und dem Heinrich-von-Gagern-Gymnasium belegten alle  Schüler/innen des Gymnasialzweiges der Schule am Ried mit einem Durchschnittswert von 26,78 Punkten den 3. Platz! Was für ein Erfolg!
Alle Schulen des Landes Hessen sind in der 8. Klasse zur Teilnahme am Mathematik-Wettbewerb verpflichtet. Die 8. Klassen des Gymnasialzweiges holten für die SaR den 3. Platz in ganz Frankfurt und verbesserten sich gegenüber dem Vorjahr um über 12%! Auch die Realschüler waren erfolgreich und belegten mit einem Durchschnittswert von 25,73 einen guten Platz im Mittelfeld der Frankfurter Realschulen.  Der Wettbewerb besteht aus drei Runden.

SaR: 3. Platz unter den Frankfurter Gymnasien beim Mathewettbewerb weiterlesen

Bilinguales EU-Projekt mit Polen

Bildschirmfoto 2016-07-06 um 21.14.01Es ist mittlerweile eine gute Tradition, dass sich gegen Ende des Schuljahres Neuntklässler unserer Schule mit einer Gruppe Gleichaltriger vom Gimnazjum W Zbaszynku aus Polen für eine Woche treffen, um sich kennenzulernen und gemeinsam zu einem Thema zu arbeiten.

Vom 13.-17.Juni 2016 war es wieder so weit: 10 Schülerinnen und Schüler des R- und G-Zweiges unserer Schule reisten nach Mikuszewo, einem kleinen Dorf in der Nähe von Poznan/Posen. Dort waren wir in einem ehemaligen Schloss sehr idyllisch untergebracht: Draußen summten die Bienen, quakten die Frösche und behütete ein Storchenpaar sein Nest. Drinnen wurde intensiv gearbeitet: Diskriminierung – Geschlechterrollen war dieses Mal das Thema – es wurden Begriffe geklärt, diskutiert, Rollenspiele durchgeführt usw.

Bilinguales EU-Projekt mit Polen weiterlesen

Pimp my School

Bildschirmfoto 2016-07-06 um 21.11.25Am 30. Juni 2016 stand „Pimp my School“ auf dem Programm – der jährliche Putztag der Schülerinnen und Schüler: Ausgestattet mit Schwämmen, Wischtüchern und Spachteln, rückten sie sowohl dem Staub als auch Schmierereien und dem ein oder anderen Kaugummi zuleibe. Die Stimmung war gut, in manchen Klassen erleichterte Musik das Putzen. Währenddessen waren drei Jurys unterwegs, die den Einsatz der Klassen und ihre Ergebnisse begutachteten: Die Entscheidung fiel schwer, da die Ergebnisse der ersten drei

Platzierten sehr nah beieinander lagen: Der Pokal für den ersten Platz ging an den Chemiekurs der Q2 von Herrn Herr, Die Plakette für den zweiten Platz wurde der R7a überreicht und die für den dritten Platz der R8a. Herzliche Glückwünsche!