Unterstützung der Naturwissenschaften durch die BVB-Stiftung

Bildschirmfoto 2017-12-11 um 17.39.08Im Rahmen einer weihnachtlichen Feier am 8.12.2017 überreichte der Stiftungsvorstand der Frankfurter Volksbank Eva Abt, als Vertreterin der Schule am Ried, einen Scheck in Höhe von 4000.- €.

Die Stiftung möchte mit diesen Stiftungsgeldern gezielt naturwissenschaftliche Angebote der Schule unterstützen, die über den “normalen” Unterricht hinausgehen. Insbesondere die diversen naturwissenschaftlichen AG’s der Schule am Ried, aber auch die NaWi-Schwerpunktgruppen profitieren von dieser “Finanzspritze”, auch Jugend-Forscht-Projekte, VDI-Projekte oder andere Wettbewerbsteilnahmen können unterstützt werden und Buchpreise für die Verfasser der besten Abitursklausuren werden möglich.

Unterstützung der Naturwissenschaften durch die BVB-Stiftung weiterlesen

Förderverein finanziert 13 Paar Ski für die Skifahrt

Bildschirmfoto 2017-12-10 um 10.33.56Der Schnee kann kommen … Rechtzeitig zur Skisaison finanzierte der Förderverein der Schule am Ried 13 Paar nagelneue Snowblades. Diese Kurzski konnten günstig eingekauft werden und stehen der Schule künftig für alle Skifahrten zur Verfügung. Die Schule am Ried wird diese in diesem Schuljahr erstmalig als klassenübergreifende Fahrt im Februar organisieren, an der ca. 85 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen aller Schulzweige teilnehmen können.

Förderverein finanziert 13 Paar Ski für die Skifahrt weiterlesen

Einladung zum Weihnachtskonzert am 15.12.2017

Bildschirmfoto 2017-12-04 um 09.07.05
200 musikbegeisterte Kinder und Jugendliche unserer Schule bereiten sich derzeit auf das Weihnachtskonzert vor.
Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr die Räumlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde für unser Konzert nutzen dürfen, und zwar unabhängig von jeglicher Religionszugehörigkeit. Alle Mitglieder unserer Schule und weitere Gäste sind herzlich willkommen.

Einladung zum Weihnachtskonzert am 15.12.2017 weiterlesen

Erfolge beim “CEF-Explorer” der Goethe Universität

Bildschirmfoto 2017-12-04 um 09.12.23Dieses Jahr haben Pauline Welz, Judith Süßenberger und Lukas Kempf aus der Q3 der Schule am Ried mit Erfolg bei dem Cluster of Excellence macromolecular Complexes- Projekt der Goethe Universität Frankfurt am Main teilgenommen.

Im Rahmen dieses Projektes erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein bis zwei Tage in Forschungsgruppen an der Goethe Universität zu verbringen und dort unter Anleitung von wissenschaftlichen Betreuern ein eigenes Thema praktisch zu erarbeiten und zu dokumentieren. Mit Hilfe der gutausgebildeten Betreuer und dem hochwertigen Equipment, welches die Universität zur Verfügung stellt, haben alle Schüler unterschiedliche Themen und Versuche erarbeitet.

Erfolge beim “CEF-Explorer” der Goethe Universität weiterlesen

Qualifikationen für die 2. Runde in Bio-Olympiade und Chemie-Olympiade

In diesem Jahr nahmen insgesamt acht Schülerinnen und Schüler aus der Q3 an der ersten Runde der Bio- Olympiade teil, von denen sich Julia Zeuzem, Hanna Schwetje, Melissa Meisel und Annahita Bahadori für die zweiten Runde qualifizierten. In der ersten Runde fertigten die Teilnehmer eigenständige Hausarbeiten zu vorgegeben Fragestellungen aus verschiedenen Bereichen der Biologie an. Annahita B. erreicht einen herausragenden 6. Platz in Hessen.

Für die 2. Runde der Chemieolympiade hat sich Marcel Wittenberg als 49. unter 180 Bewerbern in Hessen qualifiziert. Die Leistung ist umso höher zu bewerten, da Marcel erst in der Q1 ist und sich die meisten der geprüften Themen der Klausur selbst aneignen musste. Dafür hat er aber schon eine Menge Wissen und Erfahrung gesammelt für eine Teilnahme im nächsten Jahr. Wir wünschen allen Beteiligten für die 2. Runde viel Erfolg!

Neues über die internationalen Schulpartnerschaften: „SaR goes …“

Bildschirmfoto 2017-11-22 um 10.00.26Die Schule am Ried baut ihre internationalen Partnerschaften weiter aus. Neue Kooperations-Vereinbarungen gibt es mit der Washington Carver High School of Engineering and Science und der Sakuragaoka High School Yokohama.  

Die Schülerinnen der Schule am Ried, die Anfang Oktober in Philadelphia zum Austausch weilten, durften bei der Übergabe der Partnerschaftsurkunden am 5. Oktober 2017 im Rathaus der Stadt dabei sein. In einer feierlichen Zeremonie, an der der Bürgermeister selbst teilnahm, wurde die „Citation“ überreicht. Für unsere Schule nahem sie Leonie Sommer entgegen.

Neues über die internationalen Schulpartnerschaften: „SaR goes …“ weiterlesen

Vordere Plätze bei der Internationalen Biologie Olympiade

Bildschirmfoto 2017-11-22 um 10.37.11Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schülerinnen und Schüler der Schule am Ried erfolgreich an der Internationalen Biologie Olympiade (IBO) teil. Acht Schülerinnen und Schüler der Q3, allesamt Mitglieder der beiden Biologie-Leistungskurse, fertigten in den Sommerferien eigenständig Hausarbeiten zu vorgegebenen Fragestellungen aus verschiedenen Bereichen der Biologie an. Alle Teilnehmer zeigten bemerkenswerte Leistungen. Melissa Meisel, Hanna Schwetje und Annahita Bahadori erreichten vordere Ränge, letztere einen herausragenden 6.Platz in Hessen. Mit ihren ausgezeichneten Leistungen sicherten sich die drei Schülerinnen den Einzug in die zweite Runde der IBO.

Förderverein sponsert neue Festplatten

Zehn ausrangierte Computer wurden der Schule am Ried von einem Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt – allerdings ohne Festplatten, die aus Datenschutz-gründen ausgebaut wurden. Durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins der Schule konnten zehn nagelneue SSD-Festplatten zum Einbau in die Computer gekauft werden, sodass sie hoffentlich bald zum Einsatz kommen.

Wieder einmal hat sich gezeigt, wie wichtig es ist, dass Eltern den Förderverein finanziell unterstützen. Deshalb hier unsere Bitte:

Werden Sie Mitglied im Förderverein. Sie helfen damit vor allem den Schülerinnen und Schülern – Ihren Kindern. Vielen Dank.
Der Förderverein der Schule am Ried.