Schulstart nach den Herbstferien

17.10.2020

Sehr geehrte Eltern der Schule am Ried

am Montag geht es wieder los. Wir starten regulär mit allen Klassen und Kursen.

Wir haben den Hygieneplan (Download: Hygienemaßnahmen) etwas angepasst. Die aktuelle Kurzfassung füge ich anbei. Die Änderungen zur bisherigen Version sind Rot gekennzeichnet.

Am Montag werden die Regeln in allen Lerngruppen in der jeweils ersten Unterrichtsstunde besprochen.

Besonders hinweisen möchte ich

  • auf die kürzlich verordnete „Maskenpflicht im Unterricht“ sogleich ab Montag, 19.10. für vorerst 14 Tage.
  • auf das vorgeschriebene Stoßlüften (alle 20 Minuten) im Unterricht und das „Warm-Anziehen“ während dieser Lüftungsphasen
  • auf Ihre Verpflichtung als Eltern sofort die Schule (die Klassenleitung) zu informieren, falls Ihr Kind einen Coronaverdacht (direkter Kontakt zu einer infizierten Person) hatte oder eine Positivtestung hat. Die Schulleitung wird jeden vorliegenden Fall umgehend dem Gesundheitsamt melden. Das Gesundheitsamt wird, soweit notwendig, die notwendigen Maßnahmen anordnen.
  • darauf, dass der Sportunterricht in den kommenden 14 Tagen weitestgehend im Außenbereich stattfinden wird, soweit das die Witterungsbedingungen zulassen. (Nähere Informationen zum Schwimmunterricht erfolgen am Montag, 19.10).

Wir Lehrkräfte wollen die notwendigen Regeln unseren Schüler/innen so vermitteln, dass sie die Notwendigkeit und den positiven Effekt einsehen und aus sich heraus mittragen. So bitte ich auch Sie als Eltern um Ihre Unterstützung, indem Sie Ihre Kinder immer wieder ermuntern, die AHA Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) einzuhalten, auch außerhalb der Schule im Alltag.

Wir alle müssen davon ausgehen, dass wir im kommenden Quartal und wohl auch noch etwas darüber hinaus eine wirklich schwere und kritische Situation zu bewältigen haben.

Waren wir vor den Herbstferien von Corona-Positiv-Fällen an der Schule verschont, wird sich das nun ändern. Für diese Aussage muss man kein Hellseher sein.

Wenn aber jede/r einzelne seinen Beitrag leistet, haben wir die Chance auf einen guten Verlauf des Schuljahres.

Gehen wir also die kommenden Wochen umsichtig und mit vereinten Kräften an!

Mit freundlichen Grüßen

Christof Gans
Schulleiter