Schülerinnen der H9 erstellen die Skulptur “Circle of Life”

Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.04.54Schülerinnen der H9 haben mit Unterstützung der “Jugendhilfe in der Schule” auf dem Schulgelände eine Skulptur errichtet, die am 1.7.2014 der Öffentlichkeit präsentiert wurde.  Einen Bericht der FNP gibt es hier. Die Grundlage für dieses Projekt war die Idee, Dinge die uns gemeinsam verbinden, in einer Skulptur darzustellen.  Diese Gemeinsamkeiten sind: Liebe, Glück, Mut, Hoffnung, Freiheit und Musik. Die „Freiheit“ haben wir zum Beispiel in Form eines Vogels aus Upcyclingmaterialien dargestellt.

Gearbeitet und umgesetzt wurden die einzelnen Elemente im Werkraum und hier im Lichthof neben der Cafeteria.  Es ist ein kleines Andenken für die Schule von den Mädels der Klasse H9.

Wir danken der Jugendhilfe bzw. dem IB Technikzentrum für Mädchen und Frauen und dem Förderverein für die Unterstützung.  Wir wünschen euch Schülerinnen viel Glück und Erfolg in der Zukunft.

Circle of Life
Projektzeit 29.10.2013 bis 01.07.2014
Teilnehmerinnen: Michelle, Jessica, Janina, Luna, Folasade, Sinem

Impressionen von der Arbeit an der Skulptur:

Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.06.03 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.06.11 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.06.36 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.05.13 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.05.53 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.05.25 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.05.44 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.06.19 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.06.44 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.05.35 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.06.27 Bildschirmfoto 2014-07-10 um 20.05.04